Stadtplan Leverkusen
23.05.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< 19. Quettinger Jugend-Fußball-Turnier eröffnet   Piraten-Termine im Juni >>

Carlo Paech siegt mit Bestleistung


Beim 34. Internationalen Marktplatzspringen in Recklinghausen (22. Mai) flog Stabhochspringer Carlo Paech zum Sieg. Mit 5,74 Meter stellte der 22-Jährige zudem eine neue Bestleistung auf und übersprang die WM-Norm (5,70 Meter). Hendrik Gruber und Marvin Caspari präsentierten sich ebenfalls in guter Frühform.
Carlo Paech fliegt immer höher. Stellte er seinen Stab noch im letzten Jahr aufgrund mentaler Probleme in die Ecke, katapultiert ihn genau dieser jetzt immer höher in die Luft. Mit übersprungenen 5,74 Meter überbot er seine persönliche Bestleistung aus der Hallensaison, in der er sich mit 5,65 Meter eindrucksvoll zurück meldete, um neun Zentimeter. Für die Weltmeisterschaften in Peking (China/ 22. bis 30. August) fordert der DLV eine Höhe von 5,70 Meter. Dass Carlo Paech diese Höhe drauf hat, steht seit spätestens Freitagabend fest. Er muss seine Leistung allerdings noch einmal bestätigen, da das Meeting in Recklinghausen nicht als offizieller Normwettkampf anerkannt wird. Schon in zwei Tagen (25. Mai) in Rehlingen greift Carlo Paech wieder zum Stab und nimmt die nächste Höhe in Angriff.
In guter Frühform befinden sich auch Hendrik Gruber und Marvin Caspari. Nach einer von technischen Problemen geplagten Saison schwang Hendrik Gruber sich in Recklinghausen über 5,54 Meter und auf Platz drei. Mit ein bisschen Feinjustierung hält er in den kommenden Wochen 5,70 Meter für möglich. Nur einen Zentimeter an seiner Freiluftbestleistung vorbei schrammte Marvin Caspari. 5,44 Meter bedeuteten für den deutschen Vizemeister aus dem Vorjahr Platz vier.
Bayer Leichtathletik



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
25.05.2015: WM-Norm für Carlo Paech

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.05.2015 10:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet