Stadtplan Leverkusen
17.05.2015 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Diamond League: Silke Spiegelburg meldet sich als Sechste zurück   Treffen der Selbsthilfegruppe Krebs der oberen Verdauungsorgane >>

Saisonauftakt für Alyn Camara und Torsten Sanders


Beim FHDW Springer-Meeting in Garbsen gaben Weitspringer Alyn Camara und Hochspringer Torsten Sanders am Sonntag (17. Mai) ihren Saisoneinstieg. Torsten Sanders sprang mit 2,15 Meter und Platz zwei nahe an seinen Hausrekord heran und liebäugelt mit der U23EM-Norm.
Widrige Bedingungen mit Kälte und viel Wind – Leichtathleten wünschen sich insbesondere zum Saisonauftakt bessere Bedingungen. Torsten Sanders trotzte den äußeren Umständen und sorgte für einen Einstieg nach Maß. Mit 2,15 Meter kratzte er an seiner persönlichen Bestleitung (2,17 Meter) und hat nun die Norm für die U23-Europameisterschaften in Tallinn (Estland/ 09. bis 12. Juli) im Visier. „Torsten hat heute eine wertvolle Leistung gezeigt. Die 2,21 Meter sind drin“, zeigte sich Trainer Hans-Jörg Thomaskamp zufrieden.
Mit gemischten Gefühlen beendete der Deutsche Hallenmeister im Weitsprung Alyn Camara seinen ersten Wettkampf in der Freiluftsaison 2015. Nach drei ungültigen Versuchen schied der 26-Jährige aus dem offiziellen Wettkampf aus und durfte die nächsten drei Durchgänge nur noch außer Wertung bestreiten. Dort flog er allerdings auf 7,87 Meter, mit denen er den Weitsprungwettbewerb gewonnen hätte. „Alyns Anlauf bestand bis vor ein paar Tagen noch aus 16 Schritten. Heute haben wir den Anlauf spontan auf 20 Schritte erweitert. Somit lassen sich auch die ungültigen Versuche erklären“, sagte Hans-Jörg Thomaskamp.
Nur drei Tage nach seinem Wettkampf in Köln ging auch Weitspringer Benjamin Weßling wieder an den Start. In Garbsen kämpfte er allerdings mit dem Anlauf und musste sich am frühen Morgen mit 6,98 Meter zufrieden geben.
Bayer Leichtathletik


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.05.2015 22:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet