Stadtplan Leverkusen
12.06.2014 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Vandalismusschäden an Spielgerät im Friedenspark   Wilmersdorferstraße: Instandsetzung der Brücke über den Ophovener Weiher >>

Bitteres Saison-Aus für Silke Spiegelburg


Die Freiluftsaison 2014 wird ohne Stabhochspringerin Silke Spiegelburg stattfinden. Ein Haarriss im Kahnbein macht das Fortsetzen der Saison unmöglich.
In den letzten Wettkämpfen hatte Silke Spiegelburg immer wieder mit einer festen Wadenmuskulatur und einem vermeintlich blockierten Fuß zu kämpfen. Eine Untersuchung am Mittwoch brachte schließlich Aufschluss über die Ursache der Probleme: ein Haarriss im Kahnbein.
Die 28-Jährige wird sich nun ausführlichen Rehabilitationsmaßnahmen unterziehen, um sich 2015 einen großen Traum zu erfüllen: eine internationale Medaille bei der WM in Peking!
Bayer-Leichtathletik



3 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
17.05.2015: Diamond League: Silke Spiegelburg meldet sich als Sechste zurück
01.04.2015: Fünf Stab-Asse für Peking
04.12.2014: Leverkusener mit TopTeam in Südafrika

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.06.2014 15:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter