Stadtplan Leverkusen
31.05.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Unfall beim Abbiegen   Informationen ├╝ber Rechtsextremismus >>

Hochwasserschutz in Hitdorf


Im vergangenen Sommer wurde im Stadtteilgespräch Hitdorf eine Studie vorgestellt, die Möglichkeiten des Hochwasserschutzes für den Stadtteil aufzeigt. Aufgrund der positiven Resonanz aus der Bevölkerung wurde nunmehr im Rat der Stadt Leverkusen der Beschluss gefasst, weitere Planungsschritte einzuleiten.

Baudezernent Dr. Krajewski und Bezirksvorsteher Bernhard Apel laden alle interessierten Bürger am 13. Juni um 19 Uhr zu einer Bürgerinformation in die Stadthalle Hitdorf ein, in der das Thema "Hochwasserschutz in Hitdorf" diskutiert werden soll. Zuvor werden um 18 Uhr im Hitdorfer Hafen die bereits in dieser Woche (22. KW) aufgestellten Holzkonstruktionen vorgestellt. Diese stellen eine mögliche Variante des Hochwasserschutzes im Bereich des Hafens im Profil dar. Anwohner und Spaziergänger können sich so bereits im Vorfeld zur Bürgerinformation und im Nachgang dazu bis zum 18. Juni ein Bild zur optischen Wirkung dieser Variante machen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.03.2015 00:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet