Stadtplan Leverkusen
28.11.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Langes Weihnachtsshopping in den Luminaden   Lesen verleiht Flügel: Die Erzählung vom heiligen Nikolaus >>

Gegen multiresistente Erreger gewappnet: Alle Leverkusener Krankenhäuser zertifiziert


Die Zunahme und Bedrohung durch antibiotikaresistente Erreger ist besonders in Krankenhäusern und Kliniken ein gravierendes Problem. Das macht strenge Hygienemaßnahmen, also wirksame Reinigung, Desinfektion und Sterilisation, adäquate baulich-funktionelle und betrieblich-organisatorische Maßnahmen in zunehmendem Maße nötig. Das 2010 gegründete „MRE-Netzwerk regio rhein-ahr“ hilft, entsprechende Standards festzulegen, zu überprüfen und von den Erfahrungen anderer Kommunen zu profitieren. Dieses Netzwerk hat Anfang November den angeschlossenen Leverkusener Krankenhäusern ein Qualitätssiegel verliehen und sie damit als Kliniken zertifiziert, die den Qualitätsstandards des Netzwerks entsprechen.

Die Zertifizierung beinhaltet unter anderem die Prüfung und Optimierung hausinterner Abläufe z.B. Erfassung, Bewertung und Bekämpfung multiresistenter Erreger, eine Vereinheitlichung des Informationsflusses zwischen den Krankenhäusern zu Patienten mit multiresistenten Erregern und die Optimierung von Organisationsstrukturen in der Krankenhaushygiene.

Nach der Gründung des Netzwerks war mit allen Krankenhäusern, Fach- und Reha-Kliniken im Netzwerkgebiet Kontakt aufgenommen worden. Im Rahmen der neuen Gesetzgebung für die ambulante ärztliche Versorgung von MRSA-Patienten wurden Zertifizierungskurse und Fallkonferenzen in Zusammenarbeit mit den Kassenärztlichen Vereinigungen durchgeführt. Für die Umsetzung der Zusammenarbeit sind weitere Veranstaltungen sowohl auf kommunaler als auch überkommunaler Ebene in geplant.

Mitglieder des MRE-Netzwerk sind die NRW-Kommunen Rhein- Sieg-Kreis, Oberbergischer Kreis, Rhein-Erft- Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis, die Bundesstadt Bonn, die Stadt Köln, die Stadt Leverkusen sowie aus Rheinland-Pfalz der Kreis Ahrweiler. Der Name des Netzwerkes lautet „mre-netz regio rhein-ahr“, worin auch der länderübergreifende Charakter zum Ausdruck kommt.


Bilder, die sich auf Gegen multiresistente Erreger gewappnet: Alle Leverkusener Krankenhäuser zertifiziert beziehen:
27.11.2013: Reuter, Spielmann, Linstaedt und Reinecke


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
23.04.2014: Qualitätssiegel für Hygiene in Alten- und Pflegeeinrichtungen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.06.2015 18:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter