Stadtplan Leverkusen
25.03.2013 (Quelle: OGV)
<< Morgen: Eckhard Uhlenberg besucht Junge Union Leverkusen   Bankkundin von drei Räuberinnen überfallen >>

Angekommen in der zweiten Heimat - Migrantinnen und Migranten in unserer Stadt


Die Motive, die ursprüngliche Heimat zu verlassen und das „Glück“ in einem anderen Land zu suchen, sind vielfältig, die Erfahrungen, die viele unserer Mitbürger/innen dabei machten nicht immer positiv. Der OGV hat fünf Migrantinnen und Migranten eingeladen, einmal zu erzählen, warum sie und oft auch ihre Familien ihre Heimat verlassen haben, welche Odyssee sie mitunter erlebten und warum und wie es sie nach Leverkusen „verschlagen“ hat.

Der Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen hat „Gastarbeiter“, „Kontingentflüchtlinge“ und „Arbeitsmigranten“ aus Süd- und Osteuropa, aus Russland und aus Afrika gebeten, zu berichten und mit den Zuhöhrern Erfahrungen mit dem nicht immer leichten Prozess der Integration auszutauschen. Die Gäste leben nun schon lange in unserer Stadt, haben hier ihre Heimat gefunden, ihre zweite Heimat. Viele haben inzwischen einen deutschen Pass. Ihre Familien sind nachgezogen, die nächsten Generationen leben bei uns als Nachbarn, Kollegen und Freunde.

Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Gästen und Mitbürgern zu sprechen, mehr zu lernen, wie Integration gelingen kann. Nikos Protogeros (Grieche), Fatma Kisikyol (Kurdin/Türkin), Norbert Kaluza (Pole), Olga Khagi (Rußland) und Vadim Margolius (Ukraine) freuen sich über Ihre Teilnahme. Das Gespräch beginnt um 18:30 Uhr im Kaminzimmer der Villa Römer. Das Gespräch wird geleitet vom OGV-Vorstandsmitglied Ernst Küchler.

Mittwoch, 03. April 2013 um 18:30 Uhr
Villa Römer - Haus der Stadtgeschichte -
Haus-Vorster Str. 6, 51379 Leverkusen (Opladen)

Eintritt 4 € (OGV-Mitglieder mit Ausweis frei)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.07.2015 18:39 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter