Stadtplan Leverkusen
24.02.2013 (Quelle: OMV)
<< Polizei Köln geht erneut gegen Wohnungseinbrecher vor   60 (fast) perfekte Minuten bringen Kantersieg über Göppingen >>

Helmut Nowak Spitzenkandidat der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU NRW


Die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung (OMV) der CDU Nordrhein-Westfalen schickt ihr Landesvorstandsmitglied und Schatzmeister Helmut Nowak als Spitzenkandidat in den anstehenden Bundestagswahlkampf. Am 22. September 2013 tritt Helmut Nowak im Bundestagwahlkreis 101 (Leverkusen/Köln-Mülheim) an.

Der OMV-Landesvorsitzende Michael Weigand äußerte sich erfreut über die Kandidatur: „Helmut Nowak verkörpert in seiner Biographie die politischen Themen unserer Vereinigung. Zugleich zeigen seine hohen Funktionen in der Mittelstandsvereinigung und sein erfolgreiches Agieren als selbstständiger Unternehmer seine Fachkompetenz in aktuellen Themen wie Haushaltskonsolidierung oder Euro-Krise.“

Ebenfalls erfreut zeigte sich der OMV-Kreisvorsitzende Rudi Pawelka: „Die Nominierung von Helmut Nowak als Spitzenkandidat der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen unterstreicht noch einmal die Bedeutung des Leverkusener Kreisverbandes in der OMV NRW. Erst vor wenigen Wochen wurden sechs Leverkusener Mitglieder in den Landesvorstand gewählt. Nun ist mit Helmut Nowak ein Leverkusener landesweiter Spitzenkandidat zur Bundestagswahl.“

Im Zusammenhang mit der Spitzenkandidatur wird die Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung eine Schwerpunktveranstaltung in Leverkusen durchführen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.08.2013 14:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet