Stadtplan Leverkusen
24.05.2012 (Quelle: AGO)
<< Bayer-04-Leichtathleten mit neuem Auto zu Olympia   „Alles fürs Kind“ - Second Hand Basar im Lindenhof >>

Neustadtfest wieder einzigartig aus und im Veedel


Am 3. Juni Neustadtfest und Halbmarathon in Opladen
Viel Live-Musik, Kinderprogramm und gemeinnützige Tombola

Am Sonntag, 3. Juni, finden in Opladen das Neustadtfest und der Leverkusener Halbmarathon statt. Am Vormittag bestreiten zig Tausende Läufer den Halbmarathon unter dem Jubel Tausender Zuschauer mit Ziel auf der Kölner Straße. Ab 11:00 Uhr lädt dann das Opladener Neustadtfest zum Stöbern, Feiern, einem vielseitigen und mehrstündigen Musikprogramm, zahlreichen Kinderaktionen und Veedelströdel ein. Die diesjährige Tombola wird zugunsten eines ganz besonderen Opladener Projektes ausgelobt. Jetzt schon heißt es beeilen für die, die noch einen der begehrten Trödelplätze ergattern wollen.

Auch in diesem Jahr gab es rege Nachfrage von privaten Trödlern, die letztlich die besondere Atmosphäre des Neustadtfestes ausmachen. Daher sollten sich Interessierte beeilen, um noch einen der letzten Trödelplätze zu ergattern. Standbuchungen werden bei Fam. Bothe, Et Op-Lädchen, Kölner Str. 123, oder telefonisch unter (0 21 71) 36 53 10 entgegengenommen.

Los geht es am Sonntag, 3. Juni, mit dem Leverkusener Halbmarathon um 9:00 Uhr beim Start in der Düsseldorfer Straße. Bis etwa 11.30 Uhr werden wieder Zehntausende Leverkusener bei erstklassiger Stimmung die Teilnehmer des Halbmarathons entlang der Kölner Straße anfeuern.

Das traditionell in „Veedelsfest-Atmosphäre“ gehaltene Neustadtfest startet um 11:00 Uhr auf der Oberen Kölner-, Wilhelm- und Augustastrasse, der Straße Im Hederichsfeld zwischen der Augustastraße und der Wilhelmstraße. Die Kölner Straße wird zwischen der Neustadtstraße und der Menchendahler Straße für die Dauer der Veranstaltung gesperrt sein, damit die Besucher ungezwungen im „Veedel“ flanieren können. Das Neustadtfest endet gegen 20:00 Uhr.

Neben dem einmaligen Veedelströdel gibt es zahlreiche Aktionen für Kinder:

• Kindereisenbahn, die auf Tour durch die gesamte Neustadt geht
• Aktionen des GBO-Kinderclub am Bruno-Wiefel-Haus in der Kölner Straße 100, u.a. auf einer Hüpfburg und beim Waffelbacken
• Kinderschminken an der Ecke Kölner Straße / Wilhelmstraße
• Tombola mit Glücksrad am ehemaligen Modehaus Genz in der Kölner Straße mit leckeren Kuchen, die für den guten Zweck verköstigt werden, und zahlreichen Preisen – vor allem für die jungen Gäste

Der Erlös der diesjährigen Tombola soll der Jugendkirche Leverkusen und ihren Projekten bzw. Aktivitäten zugute kommen.

Die Jugendkirche ist in Opladen auch bekannt für ihr Jule-Café und den zahlreichen Aktivitäten in und rund um die Aloysiuskapelle. Sinnvolle Freizeitgestaltung und gezielte Unterstützung, so etwa bei Hausaufgaben, sind beispielhafte Projekte der Jugendkirche.

Natürlich gehören die kostenlosen Konzerte auf den Bühnen zum Neustadtfest dazu. Das Musikprogramm bietet wieder vielfältige Live-Acts:

In der Augustastraße (organisiert vom "Stilbruch"):
11.30 Uhr Assaman (African Groove)
12.30 Uhr Philo Kotnik (Close up Magic)
13.30 Uhr Band Age (Cover)
15.30 Uhr Silent Bob (Cover-Rock)
17:30 Uhr Ghetto Trio feat. Guests

In der Wilhelmstraße (organisiert vom "Eagle"):
12.oo Uhr John Doe
13.30 Uhr Shinkicker
15.00 Uhr Orange Explosion
16.30 Uhr Atropin
18.00 Uhr Raptus

Der Zugang für das gesamte Fest inklusive Programm ist selbstverständlich kostenfrei.

Die ortsansässige Gastronomie lädt zu erfrischendem Bier, anderen Kaltgetränken und kleinen wie größeren Leckereien bei hoffentlich bestem Wetter ein.

Wer noch einen der allerletzten freien Standplätze zum Trödeln belegen möchte, kann dies buchen bei Familie Bothe, Et Op-Lädchen, Kölner Str. 123, (0 21 71) 36 53 10 (Tel + Fax).

Da zahlreiche Besucher erwartet werden, empfiehlt die AGO die Parkhäuser Kantstraße und Goetheplatz sowie die Parkplätze an der Bahnallee zu nutzen. Im Parkhaus Kantstraße ist darüber hinaus die erste Stunde kostenfrei und es gelten vergünstigte Sonntagstarife. Bequem, auf kurzen Wegen und sorgenfrei nach Opladen und wieder nach Hause kommt man auch mit dem ÖPNV der Wupsi.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.10.2020 21:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet