Stadtplan Leverkusen
14.06.2011 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Förderkurse 2011   Überfall auf Tankstelle in Quettingen >>

Danny Ecker gibt Comeback in Leverkusen


Nach eineinhalb Jahren Verletzungspause kehrt Stabhochspringer Danny Ecker am Sonntag auf die Wettkampfbühne zurück. Beim Spezial-Meeting in Leverkusen möchte der Deutsche Hallenrekordler vor allem eins: beschwerdefrei springen.
Eine langwierige Verletzung am Beuger und Rückenprobleme hemmten den 33-Jährigen lange Zeit, mittlerweile gibt der WM-Dritte von 2007 jedoch grünes Licht. „Ich fühle mich gut, aber ich bin technisch noch nicht da, wo ich gerne wäre.“ Deshalb bezeichnet der Leverkusener das Meeting auf der heimischen Anlage als Aufbauwettkampf. „Ich werde aus verkürztem Anlauf springen, deswegen sind meine Erwartungen nicht hoch“, gibt Hallen-Europameister aus 2007 zu.

Starke Konkurrenz bekommt er nicht nur von seinen Trainingskollegen Tobias Scherbarth, Hendrik Gruber und Michel Frauen, sondern auch vom Münchener Tim Lobinger. Der Wettkampf beginnt auf der Fritz-Jacobi-Anlage um 18 Uhr und der Eintritt ist frei.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.06.2015 12:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet