Stadtplan Leverkusen
10.03.2011 (Quelle: Sankt Michael)
<< Junge Union Leverkusen besuchte Deutsche Plasser   Equal Pay Day >>

Geschenke zur Erstkommunion


Als Beitrag zur Erstkommunionvorbereitung präsentiert die Katholische öffentliche Bücherei St. Michael Opladen am Sa., 19.03.2011 von 11.00 – 15.00 Uhr sowie am So., 20.03.2011 von 9.00 – 11.00 Uhr im Pfarrheim St. Michael (Sandstraße 33) eine Medienauswahl mit religiösen Kinderbüchern, religiösen Geschenkartikeln sowie spannenden Erzählungen und Sachbüchern, die sich als Geschenk für Kommunionkinder eignen.

Die attraktive Auswahl wurde vom Bonner Borromäusverein aus einer Vielzahl von Neuerscheinungen ausgewählt. Die Titel können direkt in der Bücherei erworben werden. Die ausgestellten Titel sind auch im Prospekt Buchspiegel enthalten, der in der Bücherei für Interessierte bereitliegt.

Zusätzlich ist die Ausstellung vom 21.03. bis 27.03.2011 während der Öffnungszeiten in der Bücherei geöffnet.

Die Büchereimitarbeiter/innen stellen die Bücher und Geschenkartikel aus und beraten gerne bei der Auswahl. Der Erlös bei den Buchbestellungen kommt direkt der Bücherei St. Michael (Sandstraße 33, 51379 Leverkusen) zugute. Im nächsten Jahr können durch ein Bonussystem neue Medien zur Ausleihe angeschafft werden. Jeder Leser, der seine Bücher und Geschenke über die Bücherei erwirbt, unterstützt somit direkt die Büchereiarbeit in der Gemeinde. Während der Ausstellung und auch in den normalen Öffnungsstunden der Bücherei können Bestellungen bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern der Bücherei abgegeben werden. Dort können die bestellten Bücher auch abgeholt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.03.2013 14:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet