Stadtplan Leverkusen
22.02.2011 (Quelle: Polizei)
<< 1. Tag der Interkulturellen Jugend: Mehr als ein Tag der Offenen Tür   Schembera und Spiegelburg Titelfavoriten in Leipzig >>

Duo beraubt 85-jährige Leverkusenerin - Täter


Wie berichtet, ist am 26. Januar eine Seniorin (85) aus Leverkusen auf der Hermann-Ehlers-Straße durch zwei zunächst Unbekannte beraubt worden. Seit dem gestrigen Montag (21. Februar) fahndete die Kölner Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem der Unbekannten. Mit Erfolg.

Heute Morgen (22. Februar) meldete sich telefonisch eine Bürgerin aus Leverkusen beim Kriminalkommissariat 14. Auf den veröffentlichten Bildern hatte sie ihren Sohn (16) wiedererkannt.
Zusammen mit seiner Mutter erschien der 16-Jährige dann zur Vernehmung auf der Dienststelle. Er gab jedoch an, lediglich als "Geldabholer" mit der gestohlenen Karte fungiert zu haben. Bei den eigentlichen Räubern handele es sich um zwei mit ihm befreundete 17-Jährige, die er auch namentlich benannte.

Das Duo wurde daraufhin von den Ermittlern in der Schule abgeholt und ebenfalls zur Vernehmung gefahren. Letztlich waren beide - noch nicht einschlägig in Erscheinung getretenen - Festgenommenen geständig.
Die Ermittlungen dauern an.
Das Trio wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.05.2012 08:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter