Stadtplan Leverkusen
09.12.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Hilfe für den Weihnachtsmann   Veronica Pohl mit Cross-EM zufrieden >>

"Wir stehen für Leverkusen"


Imagekampagne gestartet


Ob Metzgermeister, Sekretärin oder Politiker - allle können und sollen mitmachen bei der Foto-Kampagne "Wir stehen für Leverkusen", die Mitte Januar offiziell startet und dann auf mannshohen Bannern in ganz Leverkusen präsentiert werden wird.
Heute wurden die ersten "Glieder" der virtuellen Menschenkette für Leverkusen - wie TasteOne-Geschäftsführer Axel Kaechele die von ihm gestaltete Aktion nannte - in der ehemaligen Eisenbahn-Ausbesserungshalle in Opladen gezeigt. Ingesamt 2000 "Leverkusen-Botschafter" sollen in den nächsten Wochen fotografiert werden.
Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn hat die Kampagne gemeinsam mit verschiedenen Unterstützern und Förderern aus ganz Leverkusen ins Leben gerufen. Bei der heutigen Presse-Präsentation sagte er: "Mit dieser Kampagne wollen wir ein neues "Wir-Gefühl" für Leverkusen schaffen und das Jahrhundertprojekt neue bahnstadt opladen nach vorne bringen." Geschäftsführerin Vera Rottes ergänzte, dass die Unterstützungs-Kampagne gerade jetzt Sinn mache, denn nach Jahren der Vorbereitungen und des Planens werde im Jahr 2011 vieles auf der ehemaligen Brache Gestalt annehmen.
Nachdem es bei der Organisation des Pressetermins noch etwas ruckelte, sollten Verantwortlichen bei der Durchführung der Veranstaltung mehr Engagement zeigen
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.03.2011 22:55 von leverkusen.