Stadtplan Leverkusen
30.07.2009 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< CDU-Kandidatinnen und Kandidaten am Info-Stand in Wiesdorf   15. Bayer-Meeting: Robin Schembera mit kühlem Kopf zur Norm >>

15. Bayer-Meeting: Wellmann baut auf heimisches Publikum


Volle Teilnehmerfelder verspricht Meeting-Direktor Marc Osenberg auf der Pressekonferenz zum 15. Bayer-Meeting. 280 Athleten aus 30 Nationen sollen am kommenden Freitag (31.07.) auf der Fritz-Jakobi-Sportanlage Appetit auf die Weltmeisterschaften in Berlin (15.-23.08) machen. Dabei setzt Leichtathletik-Geschäftsführer Paul Heinz Wellmann vor allem auf das heimische Publikum. „Wir hoffen, dass möglichst viele Leverkusener den Weg ins Manforter Stadion finden werden.“ Bis zu 4000 Zuschauer sollen beispielsweise den Deutschen 800-Meter-Meister Robin Schembera noch im letzten Moment zur WM-Norm (1:45,40 min) treiben.

Die Grande Dame des Deutschen Speerwurfs und Lokalmatadorin Steffi Nerius trifft bei ihrem letzten Wettkampfauftritt auf der eigenen Anlage auf Dauerkonkurrentin Christina Obergföll (LG Offenburg). Diese ist noch mit im Rennen um den mit 50.000 Euro dotierten DKB-Cup.

Zusammen mit den neun weiteren Leverkusener Berlin-Startern wird Nerius im Rahmen des Meetings in Richtung Bundeshauptstadt verabschiedet. Dazu bilden Kinder aus der Region mit Luftballons den Schriftzug „WM 09“. Doch Zeichen setzen will Abteilungsleiter Joachim Strauss nicht nur in Richtung Berlin, sondern auch für die eigene Zukunft des Vereins: „Wir sind stolz, dass wir das Meeting auch in diesem Jahr wieder auf die Beine gestellt bekommen haben. Die Veranstaltung zeigt, dass die große Tradition der Leichtathletik in Leverkusen weiterhin Bestand hat. “

Neben den Wettkämpfen kündigte Wellmann für das Rahmenprogramm auch einige Ehrungen an. So werden unter anderem die U18-WM-Dritte im Siebenkampf, Kira Biesenbach, U20-EM-Bronzemedaillengewinnerin Laura Hansen (4x400m) sowie die erfolgreichen U23-EM-Starter ausgezeichnet.

Das Vorprogramm beginnt um 17 Uhr und um 19 Uhr geht es nahtlos mit dem Hauptprogramm weiter. Sitzplatzkarten kosten 13 Euro, Steh- sowie ermäßigte Sitzplätze acht Euro und ermäßigte Stehplätze gibt es für fünf Euro. Die Karten können in der Leichtathletik-Geschäftsstelle unter Telefon 0214 / 87604 -21 sowie per Mail leichtathletik@tsvbayer04.de vorbestellt werden. Mehr Informationen unter www.tsvbayer04-leichtathletik.de und www.dkb-cup.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.03.2011 08:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet