Stadtplan Leverkusen
11.05.2009 (Quelle: Bayer 04)

<< Abenteuer Lesen   Ursula Monheim wieder in den Landesvorstand gewählt >>

Bayer 04 Leverkusen und Sparkasse Leverkusen intensivieren ihre Zusammenarbeit



Bayer 04 und die Sparkasse Leverkusen haben ihre seit vielen Jahren bestehende Partnerschaft intensiviert und den Sponsoringvertrag bis zum 30. Juni 2013 verlängert. "Wir sind mit Bayer 04 sehr vertraut und sportlich durch Dick und Dünn gegangen. Deshalb freuen wir uns auf den neuen Status als "Premium-Partner" von Bayer 04 Leverkusen", erklärte Manfred Herpolsheimer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, im Rahmen eines Pressegespräches in der Hauptgeschäftsstelle in Wiesdorf.

Als Marktführer in Leverkusen wird die Sparkasse die werblichen Aktivitäten rund um Bayer 04 Leverkusen und die BayArena nachhaltig intensivieren. Neben einer Loge, diversen Business-Seats, und der Junior-Partnerschaft sollen Mailing-Aktionen und spezielle Sparkassen-Finanzprodukte durch die Kooperation mit Bayer 04 Leverkusen unterstützt werden, so Manfred Herpolsheimer.

Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser zeigte sich angesichts der Laufzeit und des verstärkten Engagements hocherfreut: "Es ist einfach ein gutes Gefühl, einen so verlässlichen Partner an der Seite unseres Vereins zu wissen. Gemeinsam werden wir sicherlich mit unserer jungen und dynamischen Mannschaft noch viel Freude haben".

Ein weiteres Zeichen des verst?rkten Miteinanders sei das "BayArena-Card"-Projekt mit einer E-Payment-Funktion auf Basis des Geldkarte-Chips, einem kontaktlosen Stadionzutritt sowie der Nutzungsmöglichkeit als Kunden-, Dauer- und /oder Mitgliedskarte für den Bayer 04-Club. "Wir betreten hier zusammen mit der Sparkassen Leverkusen sowie den Euro-Kartensysteme (EKS) mit einem offenen und fairen System technologisches Neuland und präsentieren ein Novum in Deutschland", sagte Holzhäuser.

Manfred Herpolsheimer ergänzte: "Mit dieser kontaktlosen Karte mit dem integrierten und bekannten Geldkartenchip wird eine "All in One"-Lösung präsentiert, die das Bezahlen im Stadion schneller und unkomplizierter werden und Warteschlangen nicht entstehen lässt". Zudem würden zunehmend Akzeptanzstellen für die Geldkarte wie Parkhäuser, Verkehrsbetriebe oder der Einzelhandel gewonnen.

BayArena-Card: Ein technologischer "Tausendsassa" im Einsatz bei Bayer 04 Leverkusen

Mit Beginn der Saison 2009/2010 beschreitet Bundesligist Bayer 04 Leverkusen mit der Einführung der BayArena-Card neue Wege. Die Besonderheit: Die BayArena-Card enthält für das E-Payment den GeldKarte-Chip, der ein offenes System ermöglicht. Denn: Restguthaben auf der Karte verfällt nicht, sondern kann außerhalb der BayArena an über 600.000 GeldKarte-Akzeptanzstellen in Deutschland verwendet werden.

Die BayArena-Card wird jedoch nicht nur als Zahlungsmittel eingesetzt, sondern dient gleichzeitig auch als Kunden-, Dauer- und/oder Mitgliedskarte für den Bayer 04-Club mit seinen rund 15.000 Mitgliedern.

Am Rande des jüngsten Bayer 04-Bundesliga-Spiels gegen Arminia Bielefeld wurden die BayArena-Card sowie die damit in Verbindung stehenden Systeme (Stadionzutritt und E-Payment) erfolgreich mit 250 Fans und Clubmitgliedern getestet. Ab Anfang Juni wird es zudem eine "Road-Show" geben; auf der Fans und Interessierte die Möglichkeit haben, den "technologischen Tausendsassa" beispielsweise im Bayer 04-Shop, bei Baustellenbesichtigungen oder in der Geschäftsstelle der Sparkasse Leverkusen zu testen.

Für die Testläufe hat die Sparkasse Leverkusen 1.000 Pilotkarten produziert. Die "echte" BayArena-Card wird in einer Auflage von 60.000 Stück zur Verfügung stehen. Sie wird Dauerkarteninhabern und Clubmitgliedern zur neuen Saison zugeschickt und soll eine Gültigkeit von vier Jahren besitzen. Außerdem wird sie im Bayer 04-Shop, online unter www.bayer04.de, über das Bayer 04-Servicecenter (Tel. 01805-040404, 0,14 €/Min.) oder im Stadion erhältlich sein.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.12.2015 20:40 von leverkusen.