Stadtplan Leverkusen
28.06.2006 (Quelle: Polizei)
<< Judo: Vier Titelgewinne für "U 17"-Aktive bei "Bonn Open"   Hochwasserschutz Hitdorf: Regierungspräsident genehmigt die Planung >>

Radfahrer brach sich beide Handgelenke


Bei einem Sturz verletzte sich ein 45-jähriger Radfahrer am 27.6.2006 in Lützenkirchen an beiden Handgelenken und den Knien. Er wurde mit Verdacht auf beidseitigen Bruch der Handgelenke mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.
Der verletzte Radfahrer gab an, er habe kurz nach 16.00 Uhr auf dem Fasanenweg in eine Parklücke ausweichen wollen, um einem entgegenkommenden Pkw Platz zu machen.
Beim Bremsen sei er mit einem Fuß von der Pedale abgerutscht und in die Speichen des Vorderrades geraten. Dadurch sei er über die Lenkstange auf die Fahrbahn gestürzt und habe versucht, den Sturz mit beiden Armen abzufangen, er trug keinen Fahrradhelm.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.06.2006 22:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter