Stadtplan Leverkusen
02.05.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)

<< Zwei Reifendiebe auf frischer Tat gestellt   Fahrraddieb von Polizei erwischt >>

DAMM: W30 holt Nordrhein-Titel und macht Finalplatz klar



Die Frauenmannschaft der W30 hat sich beim Nordrhein-Finale der Deutschen Altersklassen-Mannschaftsmeisterschaft (DAMM) in Düren (1. Mai) den Titel gesichert und die Qualifikation für das DAMM-Bundesfinale in Köngen (16. September) klar gemacht. Ohne die nach Luxemburg gezogene Hochspringerin Birgit Kähler sammelten die Bayer-04-Frauen 8495 Zähler.

„Allerdings mussten wir im Hochsprung ohne Birgit natürlich Federn lassen“, erzählt Anke Straschewski. „Wenn es wieder mit dem Titel klappen soll, gilt es bis zum Finale noch zuzulegen.“ Die meisten Punkte sammelte in Düren Ingrid Thyssen. Die Speerwurf-Olympia-Sechste von 1984 erzielte 41,90 Meter (597 Punkte). Beim Endkampf im Vorjahr hatten die Bayer-04-Frauen nach elf Siegen in Folge erstmals wieder mit Silber vorlieb nehmen müssen. Gold ging an die LG Neiße.

Die Männer der M40 verpassten in Düren die vorzeitige Qualifikation für das Bundesfinale und kamen als drittplatziertes Team auf 8255 Punkte. Die beste Leistung lieferte Dirk Dellhofen mit 6,18 Metern im Weitsprung ab (609 Zähler).

Die kompletten Ergebnisse gibt es unter www.lvnordrhein.de.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.02.2010 18:50 von leverkusen.