Stadtplan Leverkusen
03.02.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Das Filmcafé Schlebusch zeigt: „Rhythm is it!“, Deutschland 2004   Caroline Dieckhöner Hallen-Hochschulmeisterin über 400 Meter >>

40 Aktive beim ersten Einlaufen für „Rund um das Bayer-Kreuz“


Ein Raunen ging durch die Gruppe, die am Mittwoch zum ersten Einlaufen für den Straßenlauf „Rund um das Bayer-Kreuz“ kamen, als die Langstrecken-Asse Melanie Kraus, Mario Kröckert und Michael May ihre Zehn-Kilometer-Bestzeiten nannten. Von den Hausrekordern der beiden Männer, die weit unter 30 Minuten liegen, sind die 40 Hobbysportler ein gutes Stück entfernt. Aber ihr Ziel ist ja auch nicht die EM-Teilnahme in Göteborg (6. bis 13. August), sondern die erfolgreiche Bewältigung der 10-Kilometer-Strecke beim 25. Straßenlauf „Rund um das Bayer-Kreuz“ am 5. März.

Mit den von Mario Kröckert erstellten Trainingsplänen soll dies gelingen. „Im vergangenen Jahr lief es sehr gut mit den Plänen. Ich habe sie in diesem Jahr noch etwas optimiert und auf fünf Wochen statt auf vier ausgelegt“, erklärt der 10.000-Meter-EM-Starter von München 2002. Um keinen zu überfordern, hat er für die verschiedenen Zielzeiten unterschiedliche Trainingsvorgaben gemacht. Die Pläne können unter www.rundumdasbayerkreuz.de herunter geladen werden.

Bevor es am Mittwoch in die klirrende Kälte zum Laufen und Fachsimplen mit den Leverkusener Läufern ging, wurden Freistarts für den Leverkusener Halbmarathon und die Marathons in Düsseldorf und Köln verlost. Der Lauftreff des TSV Bayer 04 Leverkusen spendierte eine Laktatmessung.

Zudem gaben die Veranstalter des Rennens in Düsseldorf an diesem Tag bekannt, dass Melanie Kraus am 7. Mai bei ihnen versuchen wird, die EM-Norm von 2:33:00 Stunden zu unterbieten. Dort trifft die Marathon-Europacupsiegerin von 2002 unter anderem auf die Berlin-Marathon-Zweite Luminita Zaituc (Braunschweig).

Die nächste gemeinsame Trainingseinheit mit Kraus, Kröckert und May steht für Freizeitläufer am 8. Februar auf den Plan. Treffpunkt ist wieder das Foyer der Leichtathletikhalle auf der Fritz-Jacobi-Anlage (Kalkstraße 46). Die Veranstaltung wird bis zum Lauf am 5. März jeden Mittwoch wiederholt. Hinzukommen können alle, die Spaß am Laufen haben und mit dem Gedanken spielen, beim Straßenlauf „Rund um das Bayer-Kreuz“ an den Start zu gehen.

Wer darüber hinaus noch öfter in einer Gruppe laufen will, kann dienstags und donnerstags beim TSV-Lauftreff. Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr der Parkplatz der Kurt-Rieß-Anlage (Tannenbergstraße 57).

Mehr Infos gibt es unter www.rundumdasbayerkreuz.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.01.2017 22:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter