Stadtplan Leverkusen
22.07.2005 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< U20-EM: Silberner Bayer im Krankenwagen statt auf dem Podest   Regenwürmer, Niederrhein und Nabucco >>

Schwarzer Tag für Friedek – Fricke muss auf Heimspiel hoffen


Einen rabenschwarzen Tag erwischte Dreispringer Charles Friedek beim Super-Grand-Prix-Meeting am Freitag in London. Der Vize-Europameister blieb in sechs Anläufen ohne gültigen Versuch und muss nun am Sonntag in Wipperfürth seine Leistungsbestätigung erbringen, ohne die ihn der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nicht mit zur WM nach Helsinki (6. bis 14. August) nimmt.

Für Hochspringer Roman Fricke steht diese Aufgabe schon einen Tag vorher beim Bayer-Meeting am morgigen Samstag an. Der Deutsche Vize-Meister musste sich in der britischen Hauptstadt mit 2,19 Metern und Platz acht begnügen. Das reicht nicht als Leistungsnachweis.

Die kompletten Ergebnisse gibt es unter www.iaaf.org/gp05/index.html.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.04.2011 00:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet