Stadtplan Leverkusen
26.10.2004 (Quelle: Polizei)
<< Radfahrer übersehen   Baumfällarbeiten zwischen Obere Straße und B 232 >>

Motorradfahrer ließ sich fallen


Dank einer schnellen Reaktion konnte ein Motorradfahrer die Folgen eines Unfalls in Lützenkirchen mindern.

Am Montagmorgen wollte ein 20-jähriger Autofahrer von der Lützenkirchener Straße nach links auf den Parkplatz einer Bäckerei fahren. Dabei übersah er den entgegenkommenden Kradfahrer. Der 38-jährige Leverkusener erkannte die Situation blitzschnell. Da er nicht mehr bremsen konnte, ließ er sich mit seiner Maschine zur Seite fallen.

Er rutschte mit dem Krad gegen das Auto und zog sich dadurch leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen musste er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8.000,-EUR.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.04.2007 09:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter