Stadtplan Leverkusen
23.09.2002 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Küchler holt Direktmandat   Ohne Auto zum Fußballspiel >>

Dank an THW für Einsatz bei Hochwasser


Hans Lange, Landrat des Landkreises Prignitz im Land Brandenburg, hat sich vor kurzem in einem Schreiben für die tatkräftige Unterstützung auch der fleißigen Helfer des Technischen Hilfswerks Leverkusen beim Schutz vor dem verherrenden Hochwasser bedankt. Das Zusammenwirken aller Einsatzkräfte sowie der vielen freiwilligen Helfer sei beispielhaft gewesen und habe gezeigt, welche Kräfte eine Gemeinschaft in Notsituationen freisetzen kann. Von der Prignietz konnten, so Lange weiter, dank des beherzten Einsatzes alle größere Schäden ferngehalten werden. Im Namen aller Prignitzer Bürgerinnen und Bürger bedankt sich der Landrat, des 108.000 Einwohner zählenden Kreises für den selbstlosen Einsatz aller Kräfte und die gezeigte Solidarität. Oberbürgermeister Paul Hebbel hat das Schreiben von Landrat Lange an den Ortsbeauftragten des THW, Karl-Heinz Schultes, weitergeleitet und sich dem Dank ausdrücklich angeschlossen. Es sei gut zu wissen, so der Oberbürgermeister, dass in Notsituationen wie dieser Flutkatastrophe Helfer vom THW unbürokratisch, schnell und beherzt zupackten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.05.2019 13:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet