Stadtplan Leverkusen
18.07.2002 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< "Ferienaktion für Pänz"   Dieb hatte keinen Erfolg >>

"Brennpunkt Jam" in Leverkusen


DJ`s, Rapper & Writer


Am Freitag, 19. Juli, findet im Jugendzentrum an der Kolberger Straße 95 eine Brennpunkt-Jam statt. Die Jam verbindet Graffiti, Lesung, Konzert und Party.
Gegen 15.00 Uhr werden die Sprayer auf mobilen Wänden ihre Arbeit beginnen. Zahlreiche "Writer" aus Leverkusen, Köln, Solingen und Wermelskirchen, unter ihnen TASTE, CASIO und YINE, sind vor Ort. Musikalisch wird das ganze unterstützt durch die beiden Zulu-Nation-DJ`s BACH Q und NOTHAH.

Um 17.00 Uhr findet im Kulturausbesserungswerk die Lesung "Fear of an Kanak Attack- HipHop zwischen Weltkultur und Nazirap" von und mit Hannes Loh statt. Spannend wird sicherlich auch die anschließende Diskussion zum Thema "Rechtradikalismus und HipHop". Das Konzert mit vier verschiedenen Bands wird gegen 19.00 Uhr beginnen. Den Anfang machen 3SATZ aus Wermelskirchen gefolgt von LYROHOLIKA aus Köln, die ihr neues Album "Zwischen niemals und morgen" im Gepäck haben werden.

Anschließend steht dann die Party erprobte MICROFON MAFIA – ebenfalls aus Köln – auf der Bühne. Besonders auf die Live-Präsentation der Songs ihres aktuellen Albums "Infernalia" darf man gespannt sein. Den Abschluss bildet die Düsseldorfer "UNDERGROUND SOURCE, deren erstes Album im vergangenen Jahr in der Szene wie eine Bombe eingeschlagen ist.

Im Anschluss an das Konzert findet noch eine OPEN-MIC-AFTERPARTY statt. Darüber hinaus ist für kalte Getränke und Grill-Leckereien gesorgt. Der Besuch des Konzerts am Abend beträgt 5 €. Das Graffiti Areal ist den ganzen Tag über frei zugänglich.

Karten und weitere Infos gibt es beim Haus der Jugend in der Kolberger Straße 95 unter Telefon: 0 21 71/74 21 25 ab 14.00 Uhr oder unter "www.hungk.de".
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.08.2019 23:02 von leverkusen.