Stadtplan Leverkusen
07.08.2001 (Quelle: Polizei)
<< Raciborz begrüßt Partnerschaft mit Leverkusen   Ergebnisse 2. Tag Seniorenfussball >>

Segelflugzeug beim Landeanflug abgestürzt


Beim Landeanflug auf den Sportflugplatz Kurtekotten an der Stadtgrenze Leverkusen / Köln ist heute Nachmittag ein Segelfugzeug auf einen Tennisplatz gestürzt.
Ein 42-jährige Flugschüler befand sich gegen 15.40 Uhr im Anflug auf die Landebahn, als er an die Spitze einer Tanne geriet und diese abknickte.
Anschließend stürzte das Flugzeug auf einen angrenzenden Tennisplatz. Eine 24-jährige Tennislehrerin, die sich zusammen mit acht Kindern auf dem Platz befand, erlitt einen leichten Schock. Ein siebenjähriges Mädchen kam beim Weglaufen zu Fall und zog sich Hautabschürfungen am Bein zu. Beide wurden im Krankenhaus ambulant behandelt. Der Flugschüler kam mit dem Schrecken davon.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach der Unfallursache aufgenommen. Auch Sachverständige des Luftfahrt-Bundesamtes sind in die Untersuchungen eingeschaltet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.08.2011 19:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter