Leverkusener Logo Leverkusen
<< Dorn, Marcella Anna

Johannes Dott

Drahotta, Felix >>
Johannes Dott (7 k) geboren: 28.09.1892, Köln

gestorben: Schlebusch 17.05.1969, Beerdigt auf dem Manforter Friedhof

Die Stadt ehrt ihn mit der Johannes-Dott-Str.

Familienstand: verheiratet: Nelly, Sohn: Hans Gert

kfm. Direktor, Finanzdirektor bei Wuppermann

1946-49, 1951-54 und 1956-61 Bürgermeister
1951 Stellvertretender Bürgermeister

1945 - 1961 Mitglied des Rates (CDU)
1961 -1969 Bürgerschaftliches Mitglied

28.09.1957 Verleihung Bundesverdienstkreuz I. Klasse am Bande

04.12.1962 Ehrenringträger


Bilder, die sich auf Johannes Dott beziehen:
00.00.0000: Johannes Dott


Hauptseite     Who's who     Anmerkungen
12.089 Besucher