Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Kleinanzeigen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Hagenauer Str. Hahnenblecher Haldenweg >>
Hahnen, Hahn, Hain = Wald, Wurzel ist hag = stechen, schneiden; bezeichnet ursprünglich Dorngesträuch oder von Dornhecken umhegten freien Platz, Waldblachfeld. Bis um 1880 wurde der Ort auch Ginblecher (Jinblecher) genannt, d.i. das auf der jenseitigen Höhe gelegene Blecher. Von der Landstraße ist die Siedlung kaum zu sehen. Die Häuser kehren ihre Fronten meist dem südöstlich vorbeiführenden Wege zu, wo die alte Straße früher verlief, von der noch deutliche Spuren erkennbar sind.
Die Straße Hahnenblecher ist eine Anliegerstraße
1988 erhielt die Straße ihren Namen.
Die Postleitzahl lautet 51377
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Hahnenblecher Hahnenblecher
Straßenschild Hahnenblecher Straßenschild Hahnenblecher

Die 3 neuesten News, die sich auf Hahnenblecher beziehen:
26.01.2005: Verkehrsinformation
15.10.2002: Von der Straße abgekommen
03.10.2000: Verkehrsunfälle



2 Bilder, die sich auf Hahnenblecher beziehen:
23.04.2006: Hahnenblecher, Straßenschild
23.04.2006: Hahnenblecher

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Steinbüchel     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Chuzpe ...
->Bergischer Geschichtsverein besuchte Lan ...
->Jennifer Montags Sprint an die nationale ...
->Dhünnbrücke Olof-Palme-Straße: 1. Bauabs ...
->Kartenbüro im Forum am 5. April nicht ge ...
->Wertvolle Bürgerhinweise führen zu mehr ...
->Erneuter Stauende-Unfall auf A1 bei Burs ...
->Landeswettbewerb "Jugend forscht" bei Ba ...
->Leverkusener CDU-Fraktion für G9 ...
->Einnahmen des Oberbürgermeisters ...


Auf Facebook posten