Stadtplan Leverkusen
19.01.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Weiterhin große Lücken bei der Kinderbetreuung in Leverkusen   Friedhöfe Birkenberg und Reuschenberg bleiben gesperrt >>

Radweg zw. Rheindorf und Wiesdorf wegen Hochwasser gesperrt


Der Rheinwasserstand liegt am 19.01.2018 um 8:30 Uhr bei 5,85 m am Kölner Pegel. Der Wasserstand steigt derzeit mit 2 – 3 cm/h. Der Radweg zwischen Rheindorf und Wiesdorf wurde wegen Überflutung an folgenden Punkten gesperrt:

- Richtung Rheindorf am „HWS Wiesdorf“ / Brücke „St. Antonius-Steg
- Richtung Rheindorf an „Wacht am Rhein
- Richtung Rheindorf an „Prinzbrücke
- Richtung Wiesdorf am Rheindorfer Deich/Pontonbrücke
- Richtung Wupper abgehend von Wupperstraße
- Richtung Rheindorf und Wiesdorf in Hitdorf auf Höhe des MAZDA-Geländes

Die Sperrung wird aufgehoben, wenn der Rheinwasserstand entsprechend abgesunken ist und die Wege gereinigt wurden.

Im gesamten Rheineinzugsgebiet sind Niederschläge gefallen und werden bis morgen vorhergesagt. Derzeit sind Wasserstände von 7,00 m KP für Sonntag nicht auszuschließen. Für Anfang der nächsten Woche sind weitere Niederschläge vorhergesagt, so dass aufgrund der Wetterlage ein weiteres Ansteigen des Wasserstandes in Köln für die kommende Woche erwartet wird.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 23.01.2018 12:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter