Stadtplan Leverkusen
10.04.2018 (Quelle: Blue Mountain Singers)
<< „Lesen verleiht Flügel“: Der kleine Drache Kokosnuss – Die Mutprobe   Innenhof der Pestalozzischule wird saniert >>

Frühjahrskonzert der Blue Mountain Singers


Kurz vor der Auflösung veröffentlichten die „Beatles“ noch ihren letzten Titel „Let it be“. Doch keine Angst: Die SchlebuscherBlue Mountain Singers“ wollen sich keinesfalls auflösen, sondern sind im 23. Jahr ihres Bestehens noch lange nicht am Ende angekommen. Vielmehr studieren sie unermüdlich neue Titel ein - wie jetzt auch den Klassiker „Let it be“, der beim Frühjahrskonzert erstmals aufgeführt wird. Beeindrucken werden die Sängerinnen und Sänger darüber hinaus garantiert mit einer Mischung aus internationalem Pop, deutschem Liedgut und Gospel. Wie vielseitig das Ensemble insgesamt aufgestellt ist, stellt es nicht zuletzt mit Interpretationen von Songs wie „St. Louis Blues“ oder „I will follow him“ aus dem Filmklassiker „Sister Act“ unter Beweis. Erklingen werden ebenso Stücke der englischen und amerikanischen Charts wie „It's raining men“ oder die Chorversion „Veronika der Lenz ist da“ des bekannten deutschen Sextetts - der Comedian Harmonists. Nicht zuletzt darf auch noch geschunkelt werden. Welches kölsche Lied der Chor genau zum Besten geben wird, das ist bislang noch ein gut gehütetes Geheimnis.
Die Leitung hat Josef Nedzvetski. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Termin: Samstag, 28. April 2018, 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)
Ort: Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Freudenthal 68, 51375 Leverkusen-Schlebusch


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.04.2018 20:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter