Stadtplan Leverkusen
10.04.2018 (Quelle: Bayer 04)
<< Kassiererin mit Pfefferspray angegriffen und Bargeld entwendet - Fahndungsfotos   20 junge Neuzugewanderte lernten in den Osterferien bei „FIT in Deutsch“ >>

Sven Bender und Leno angeschlagen, Wendell fällt voraussichtlich vier Wochen aus


Sven Bender hat sich beim 4:1-Erfolg von Bayer 04 Leverkusen im Fußball-Bundesligaspiel bei RB Leipzig am Montagabend eine Distorsion im linken Sprunggelenk zugezogen. Der Einsatz des Leverkusener Innenverteidigers am Wochenende gegen Eintracht Frankfurt ist gefährdet, Klarheit über die Spielfähigkeit Benders wird es voraussichtlich erst am Samstag geben.

Auch Bernd Leno kehrte angeschlagen aus der sächsischen Metropole zurück. Der Nationaltorhüter zog sich bei einem Zusammenprall mit dem Leipziger Naby Keita eine Bänderdehnung im rechten Knie zu. Bei Leno geht es nun für die medizinische Abteilung ebenfalls darum, dessen Mitwirken im nächsten direkten Duell gegen einen Mitbewerber um die Champions-League-Plätze zu ermöglichen - Ausgang offen!

Auszuschließen ist dies indes beim Brasilianer Wendell. Der Linksverteidiger zog sich in Leipzig einen doppelten Bänderriss im linken Sprunggelenk zu und steht Bayer 04 voraussichtlich in den kommenden vier Wochen nicht zur Verfügung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.04.2018 16:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter