Stadtplan Leverkusen
14.03.2018 (Quelle: Internet Initiative)
<< Auf die Spiele von Bayer 04 Leverkusen wetten   Kölner Humboldt-Gymnasium und TSV Bayer 04 kooperieren >>

Der Countdown läuft: Am 18. März 2018 ist der 11. Equal Pay Day


Jedes Jahr beschwert sich die 100% weiblich besetzte städtische Pressestelle, daß Frauen bei gleicher Arbeit weniger verdienen würden. Ein konkretes Beispiel konnte sie trotz Nachfrage bisher nicht liefern:

"Der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern liegt in Deutschland auch im Jahr 2018 bei 21 % (Statistisches Bundesamt). Rechnet man den Prozentwert in Tage um, arbeiten Frauen 77 Tage, vom 1. Januar bis zum 18. März umsonst - ein realistisches Armutszeugnis in Sachen Gleichstellung, wie sie im 3. Artikel des Grundgesetzes in Absatz 2 beschrieben wird.

Elf Jahre Equal Pay Day in Deutschland haben jedoch das Bewusstsein geschaffen, dass alle, Frauen wie Männer, von Lohngerechtigkeit profitieren. Der diesjährige Equal Pay Day steht unter dem Motto "Transparenz gewinnt" und möchte darauf aufmerksam machen, über Gehälter und Löhne offen zu sprechen. Seit diesem Jahr ist das Entgelttransparenzgesetz in Kraft, welches eine ungleiche Bezahlung aufgrund des Geschlechts verbietet. Ziel des Gesetzes ist, dass Frauen und Männer für die gleiche Arbeit das gleiche Geld bekommen. Seit dem 1. Februar 2018 haben sie Auskunftsanspruch gegenüber ihren Betrieben und Arbeitgebern, wenn das Unternehmen mehr als 200 Beschäftigte hat.

"Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!" - das forderten die Frauen bereits, die vor genau 100 Jahren das Wahlrecht für Frauen durchgesetzt haben. Deutlich zu machen, dass dieses Ziel bis heute aber noch nicht erreicht wurde, dafür steht der Equal Pay Day. Am 18. März setzen Frauen in ganz Deutschland ein öffentliches Zeichen, dass Entgeltdiskriminierung beseitigt werden muss. Sie plädieren für eine zukunftsorientierte Gesellschaft, in der tatsächliche Gleichberechtigung endlich stattfindet, auch untermauert von der seit zehn Jahren ansteigenden Zahl von erwerbstätigen Frauen."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.03.2018 13:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter