Stadtplan Leverkusen
09.01.2018 (Quelle: Katholisches Bildungswerk)
<< Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Bayern München Manfort  Über 500 Starts bei Regional-Meisterschaftspremiere >>

Von Frauenrechten bis Nachhaltigkeit – Katholisches Bildungswerk bietet ein vielfältiges Programm im ersten Halbjahr 2018


Das neue Programm lässt sich unter dem Begriff „vielseitig“ zusammenfassen. Mit ca. 160 Veranstaltungen, Reihen und Kursen und 2072 Unterrichtsstunden im ersten Halbjahr 2018 sind Veranstaltungen in jedem Seelsorgebereich, Pfarrei und Stadtteil geplant.
Das erste Programm des Kath. Bildungswerks unter neuer Leitung setzt auf Akzente im Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit – Bewahrung der Schöpfung – unser Auftrag – unsere Chance“. Gerade in Leverkusen ist das Thema aktuell. Die Kath. Erwachsenen- und Familienbildung Leverkusen wird sich mit beiden Einrichtungen, Kath. Familienbildungsstätte und Kath. Bildungswerk, an der Aktion „Stadtradeln“ beteiligen. Vom 16.6. bis 7.7.2018 ist jede und jeder eingeladen, für das Team „Kath. Erwachsenen- und Familienbildung Leverkusen“ Strecke zu machen und Kilometer zu sammeln. Mit einem Begleitprogramm, das verschiedene Aspekte des Themas aufgreift, wird diese Aktion flankiert.

Neues Angebot für junges Publikum
Für Schulabgänger 2018 wird es ein neues Angebot geben: „Easy going – Alleine leben leicht gemacht oder Überleben mit wenig Geld“. An drei Vormittagen in der ersten Sommerferienwoche werden Tipps zur kostengünstigen Aufwertung vorhandener Einrichtung und zur preisgünstigen und nachhaltigen Planung von pfiffigen Partys ebenso gegeben wie ein Gerichtsvollzieher a.D. das Thema Finanzen und Verträge aufgreifen wird. Ein rundum-Paket für junge Menschen, die zur Ausbildung, zum Studium, für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Work & Travel in eine eigene Bleibe ziehen.

Veranstaltungsreihen
Die ‚Opladener Gespräche‘ greifen ebenfalls das Thema Nachhaltigkeit in anderen Zusammenhängen auf: Mit dem Vortrag zur Ausstellung ‚Angekommen‘ des Opladener Geschichtsvereins zu Migrationsgeschichten in der Stadt, einem Vortrag „Money, money, money“ zum ethischen Umgang mit dem (eigenen) Geld und in einer Lesung des neuen Buchs von Dr. Norbert Blüm, Bundesminister a.D. „Verändert die Welt, aber zerstört sie nicht“ im März 2018 in der Marienschule Opladen. Im April führt Dr. Wilhelm Bruners ein in sein Buch „Niemandsland Gott –

Wie heute mit Gott sprechen“.
In der Veranstaltungsgemeinschaft ‚Frauen gestalten ihre Stadt‘ wird es besonders um das Thema „Frau hat die Wahl – 100 Jahre Frauenwahlrecht“ gehen - ebenfalls ein Ereignis, dass nachhaltig die Gesellschaft verändert hat. Außerdem wird in Kooperation mit dem Frauenring der Frage nach den Geschlechterrollen für die Friedensarbeit nachgegangen.

Glauben und Leben in Leverkusen
Nachhaltig möchte das Kath. Bildungswerk sich auch dem christlichen Glauben widmen und bietet für interessierte Erwachsene eine Glaubenskurs zu fünf zentralen Themen des katholischen Glaubens an. Außerdem wird es für Großeltern Anleitung und Gelegenheit zum Austausch darüber geben, wie sie sich „richtig“ gegenüber Kindern und Enkeln verhalten, die nicht mehr kirchlich sozialisiert sind.

Kultur und Film
Ein umfangreiches kulturelles Programm im Film-Café Schlebusch und der Citykirche Wiesdorf vervollständigen die Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2018.

Integration / Sprachkurse
Wie gewohnt bieten wir in Kooperation mit dem Caritasverband Leverkusen niederschwellige Sprachkurse im ganzen Stadtgebiet an. Anmeldung: Di, 16.1.2018 | 9.00-11.00 Uhr | Carl-Leverkus-Str. 13 | Leverkusen. Ende Januar 2018 startet der nächste Integrationskurs nach BAMF im Kath. Bildungswerk Leverkusen. Anmeldungen sind noch möglich: freitags | 10.00-11.00 Uhr | Kath. Bildungswerk Leverkusen.

Personelles im Katholischen Bildungswerk Leverkusen
Zum Jahresende 2017 wurde Herr Elmar Funken als langjähriger Leiter im Kath. Bildungswerk Leverkusen verabschiedet. Gleichzeitig begrüßt das Team Leverkusen Herrn Sebastian Temmen, Mag. Theol., als pädagogischen Mitarbeiter.


Bilder, die sich auf Von Frauenrechten bis Nachhaltigkeit – Katholisches Bildungswerk bietet ein vielfältiges Programm im ersten Halbjahr 2018 beziehen:
09.01.2018: Bismarkstr.?

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.03.2018 15:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter