Stadtplan Leverkusen
01.12.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Schwarzfahrer greifen Polizisten an   Aktuelle Baustellenübersicht >>

Autobahnausbau war Thema bei Gesprächen im NRW-Verkehrsministerium


Land unterstützt Tunnelforderung im Bereich der A1-Stelzenautobahn

Gemeinsam mit den direkt gewählten Leverkusener Abgeordneten (Rüdiger Scholz und Karl Lauterbach) traf Oberbürgermeister Uwe Richrath heute mit NRW-Verkehrsminister Wüst zum Arbeitsgespräch zusammen.

Der Oberbürgermeister nahm dies zum Anlass, beim Verkehrsminister auf die großen Sorgen vieler Leverkusenerinnen und Leverkusener vor einer Öffnung der Deponie aufmerksam zu machen. „Dies ist ein sehr sensibles Thema. Ich appelliere an den Verkehrsminister, dass alle im gerichtlich bestätigten Emissionsschutz- und Entsorgungskonzept für die Bauarbeiten im Deponiebereich festgelegten Maßnahmen mit höchster Sorgfalt umgesetzt werden.“ Uwe Richrath forderte gleichzeitig in Baustellennähe intensive begleitende Informations- und Kommunikationsangebote zum Fortgang der Bauarbeiten.

Er verdeutlichte darüber hinaus seine Erwartungshaltung gegenüber Land und Bund: „Leverkusen braucht eine funktionierende Verkehrsinfrastruktur, es braucht aber auch dringend eine verkehrliche Entlastung. Der Rat der Stadt hat sich bereits klar für eine Tunnellösung im Bereich der heutigen A1-Stelze ausgesprochen. Auch für die A3 kann nur eine Tunnellösung in Frage kommen. Daher fordere ich vom Bund, seiner Verantwortung gerecht zu werden und im Sinne der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger in Leverkusen Tunnellösungen umzusetzen.“

Dabei kann Leverkusen nun auf die Unterstützung des Landes rechnen: „Verkehrsminister Wüst hat zugesagt, dass das Land NRW die Bemühungen der Stadt Leverkusen um eine Finanzierung der Tunnellösung im Bereich der A1-Stelze beim Bund unterstützen wird. Ministerpräsident Laschet wird die Forderung nach Finanzierung einer Tunnellösung für die A1-Stelze in mögliche Sondierungsgespräche in Berlin einbringen. Das ist ein wichtiger und ermutigender Schritt nach vorne.“



3 Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
12.01.2018: Lauterbach zum Ergebnis der Sondierungsgespräche zwischen SPD und CDU und CSU
05.12.2017: „Tunnel statt Mega-Stelze“ – Jetzt
05.12.2017: „Tunnel statt Mega-Stelze“ – Jetzt

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.12.2017 09:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter