Stadtplan Leverkusen
12.11.2017 (Quelle: Schiffsbrücke)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche   Ein nie gefährdeter Sieg: DJK Leverkusen gegen SV Eilendorf >>

Schnell, Dein Leben – musikalische Lesung


Am 17. November 2017 um 18 Uhr auf der Schiffsbrücke mit Sylvia Schenk und Saxophonist Heribert Leuchter

Das Buch „Schnell, Dein Leben“ der Autorin Schenk wirft einen neuen Blick auf die Nachkriegszeit, auf die Geschichte einer Frau zwischen Frankreich und Deutschland. Ihr Leben wird von Sylvie Schenk mit großer Klarheit und Wucht erzählt – begleitet von Saxophonist Heribert Leuchter.

Im Klappentext des Buches gibt es folgenden Hinweis: Auf den ersten Blick ist es die einfache Geschichte einer Frau aus den französischen Alpen, die sich während des Studiums in einen Deutschen verliebt. Sie heiratet, zieht in ein deutsches Dorf. Es ist kein einfaches Leben in der neuen Heimat. Louises Mann ist dort ganz anders, als sie ihn kennengelernt hat. Zugleich erfährt Louise immer mehr Details aus der Vergangenheit des autoritären Schwiegervaters, der im Krieg in Frankreich war. „Schnell, dein Leben“ ist eine Befreiungsgeschichte, ein neuer Blick auf die Nachkriegszeit.

Liest man die unterschiedlichen Rezensionen zu diesem Buch, kann man sich auf eine interessante Veranstaltung auf der Schiffsbrücke freuen, und zwar am Freitag, 17. November um 18 Uhr.

Heribert Leuchter, Aachener Saxophonist, Komponist und Musikproduzent ist seit mehr als drei Jahrzehnten auf Konzertbühnen, in Aufnahmestudios und im Musiktheater tätig. In vielfältig ausgerichteten Ensembles, Projekten und auch als Instrumentalsolist hat er zahllose Eigenkompositionen und Programme zu unterschiedlichen Genres verfasst. Jazz und Jazzaffines stehen im Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens, für das er mehrere Preise erhielt, u.a. 1. Aachener Musikpreis. Mit der Schriftstellerin Sylvie Schenk verbindet ihn eine Jahrzehnte lange Zusammenarbeit als ihr musikalischer Begleiter.

Die Veranstaltung wird von KulturStadtLev gefördert.
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 13 Euro. Anmeldungen per Mail - gabriele.pelzer@gmx.de - oder per Telefon: 0 21 33 / 2 65 07 69.

Weitere Veranstaltungen in diesem Jahr:
26. November 2017, 16 Uhr, 8 € Eintritt
Der „Earl of Nippes“ trägt Geschichten von Edgar Ellen Poe vor.

3. Dezember 2017, 16 Uhr, 8 € Eintritt
Adventgeflüster“ Lesung mit Ismene Steinadler
Vorgelesen werden weihnachtliche Geschichten, Gedichte und Anekdoten. Den Abschluss bildet ein Klangkonzert, das Ismene Steinadler mit Gongs und Klangschalen erzeugt.


2 Bilder, die sich auf Schnell, Dein Leben – musikalische Lesung beziehen:
01.02.2017: Heribert Leuchter
14.03.2016: Sylvie Schenk

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.11.2017 20:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter