Stadtplan Leverkusen
06.11.2017 (Quelle: Sparkasse)
<< Künstlerische Graffiti-Tage am Treppenturm der Bahnhofsbrücke in Opladen   Rheindorfer Gesundheitsreihe 2017: Vortrag zum Thema Herzrhythmus-Störungen >>

Das Mini-Mathematikum aus Gießen gastiert bei der Sparkasse Leverkusen


Seit 1994 hat die Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ des Gießener Mathematikums bereits viele hunderttausend Besucher aus ganz Deutschland und darüber hinaus angezogen. Mathematik heißt: Entdecken, Erforschen, Erleben.

Es stehen 20 ausgewählte interaktive Exponate zum Erleben und Entdecken zur Verfügung. Die Kinder können anhand derer selbständig mathematische Phänomene erfahren. Mit den unterschiedlichen Exponaten werden Grundthemen der Mathematik (Zahlen, Formen und Muster) erfahrbar gemacht. Immer wieder werden Bezüge zum Alltag und zu den unterschiedlichen Anwendungsgebieten deutlich. So können die Kinder z.B. entdecken, dass der kürzeste Weg nicht immer der schnellste ist, sich an kniffligen Knobelspielen versuchen oder sich in eine riesige Seifenhaut einhüllen lassen.

Vom 4. bis zum 15. Dezember 2017 lädt die Sparkasse Leverkusen alle Leverkusener Kinder im Alter von vier bis acht Jahren ein, das Mini-Mathematikum in ihrer Hauptfiliale (Friedrich-Ebert-Straße 39, 51373 Leverkusen) zu besuchen. Darüber hinaus werden in Zusammenarbeit mit der Stadt Leverkusen alle Grundschulen aus Leverkusen mit ihren ersten Klassen eingeladen. Das Mini-Mathematikum ist für Grundschulen montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr und an ausgewählten Terminen für alle neugierigen Leverkusener Kinder geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Damit alle Besucher experimentieren können, ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Deshalb am besten schnell unter www.sparkasse-lev.de/mini-mathematikum anmelden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.11.2017 10:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter