Stadtplan Leverkusen
24.10.2017 (Quelle: Lanxess)
<< WGL baut am Königsberger Platz   Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel – Bayer 04 Leverkusen gegen den 1. FC Köln >>

LANXESS erlangt erneut Spitzenposition bei Klimaschutz-Scoring


Konzern unter den besten fünf Prozent der bewerteten Unternehmen weltweit
Vielfältige Beiträge zu UN-Entwicklungszielen
Aufnahme in die „Climate A List“ der Non-Profit-Organisation CDP

Am von den Vereinten Nationen (UN) ausgerufenen Welttag der Information über Entwicklungsfragen hat die internationale Klimaschutzinitiative CDP (ehemals Carbon Disclosure Project) den Spezialchemie-Konzern LANXESS ausgezeichnet.

Das Kölner Unternehmen erreichte bei der diesjährigen Auswertung erneut die Bestnote und wird somit in der „Climate A List“ des CDP gelistet. Mit der Liste würdigt CDP die Anstrengungen von Unternehmen, Emissionen zu reduzieren, Klimarisiken zu mindern und eine emissionsarme Wirtschaft voranzutreiben. LANXESS gehört als Teil der „Climate A List“ zu den besten fünf Prozent aus mehreren tausend Unternehmen, die von der Initiative untersucht wurden.

Die Bestenliste und die vollständigen Unternehmensresultate sind auf der Website der Initiative abrufbar: https://www.cdp.net/en/scores-2017

LANXESS-Vorstandsmitglied Hubert Fink sagte zur Auszeichnung: „Als international tätiger Chemiekonzern fühlen wir uns dem Klimaschutz verpflichtet. Die erneute Aufnahme in die ‚Climate A List‘ bestätigt die Wirksamkeit unserer Anstrengungen auf diesem Gebiet.“


Vielfältige Beiträge zu UN-Entwicklungszielen
Auch über den Klimaschutz hinaus leistet LANXESS mit seinen Geschäftsaktivitäten, Produkten und unternehmerischen Initiativen wirksame Beiträge für jedes der 17 „Sustainable Development Goals“, auf die die Vereinten Nationen alljährlich am 24. Oktober aufmerksam machen. Dazu zählen unter anderem Produktlösungen für sauberes Wasser oder eine Bildungsinitiative, die weltweit schon hunderttausende Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gefördert hat. Eine Auflistung der Beiträge steht unter https://webmagazine.lanxess.com/de/lanxess-beitrag-zu-un-zielen.

Weitere Informationen über die Corporate-Responsibility-Initiativen von LANXESS stehen unter http://nachhaltigkeit.lanxess.de.

CDP: Umfangreiche Datenbank zu Umweltdaten von Unternehmen und Regierungen
CDP ist eine internationale Non-Profit-Organisation, die Unternehmen und Regierungen dazu anspornt, ihre Treibhausgasemissionen zu reduzieren, Wasserressourcen und Wälder zu schützen. Als führender Anbieter von Klimaforschungsdienstleistungen für Investoren und in der Zusammenarbeit mit institutionellen Anlegern mit einem Vermögen von 100 Billionen US-Dollar motiviert CDP Unternehmen, ihre Umweltauswirkungen offenzulegen und zu kontrollieren. Über 6.300 Unternehmen mit rund 55 Prozent der weltweiten Marktkapitalisierung übermittelten 2017 Umweltdaten an CDP. Zusätzlich veröffentlichten über 500 Städte sowie 100 Länder und Regionen ihre Daten und machten die Plattform des CDP zu einer der weltweit reichhaltigsten Informationsquellen über Unternehmen und Regierungen, die Umweltveränderungen vorantreiben.


Bilder, die sich auf LANXESS erlangt erneut Spitzenposition bei Klimaschutz-Scoring beziehen:
00.00.2017: CDP A List, Logo


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
24.10.2017: Bayer bestätigt international führende Position bei Klimaschutz und nachhaltigem Wassermanagement

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.10.2017 09:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter