Stadtplan Leverkusen
10.10.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Wohnungsbauprogramm 2030+: Wie wird Leverkusen morgen wohnen?   A1: Sperrung bei Köln-Merkenich endet schon morgen >>

Instandsetzungsarbeiten in der Heinrich-Brüning-Straße


Am 13. Oktober beginnen in der Heinrich-Brüning-Straße Straßeninstandsetzungsarbeiten. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Von-Ketteler-Straße und der Straße Entenpfuhl.

Im Vorfeld zur eigentlichen Fahrbahninstandsetzung wurden bisher die Rinnen und alte Sinkkastenleitungen saniert. Nachfolgend wird die alte Fahrbahndecke in einer Stärke von ca. 10cm abgefräst und in zwei Lagen erneuert.

Zuerst wird der Bereich zwischen der Von-Ketteler-Straße und der Rheindorfer Straße bearbeitet. Hierzu muss dieser Abschnitt ab dem 13.10. vollgesperrt werden, wobei die Anwohner den Bereich eingeschränkt befahren können. Die Sanierungsarbeiten werden voraussichtlich bis zum 20.10.17 andauern.

Im Anschluss ist die Instandsetzung der Fahrbahn in der Rheindorfer Straße geplant. Diese Arbeiten sollen am 3.11. abgeschlossen sein. Das Teilstück der Heinrich-Brüning-Straße zwischen der Rheindorfer Straße und der Straße Entenpfuhl wird nach den Herbstferien instand gesetzt.

Die Umleitung für den Durchgangsverkehr in Richtung Rheindorf erfolgt über die Myliusstraße, den Mühlenweg und Entenpfuhl. Sie gilt auch für die umgekehrte Richtung.

Für die Buslinien gilt folgende Regelung:
In der Zeit vom 13.10.17 bis zum 03.11.17 entfallen für Fahrtrichtung Rheindorf sowie in umgekehrter Richtung die Bushaltestellen „Stephanusstraße“ und „Rheindorfer Straße“ ersatzlos. Die Fahrgäste müssen für diesen Zeitraum die Bushaltestelle „Rüttersweg“ benutzen.

Alle genannten Termine sind witterungsabhängig und können sich verschieben.

Die Anwohner müssen während der Maßnahme mit Einschränkungen bezüglich des Parkens oder u. U. auch bezüglich der Zufahrt zum Grundstück rechnen.

Hierfür bitten die Technischen Betriebe Leverkusen um Verständnis.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.10.2017 19:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter