Stadtplan Leverkusen
05.10.2017 (Quelle: Bayer AG)
<< Ein Tag wie kein anderer im Kommunalen Kino: Mittwoch, 18.10.2017, 19:00 Uhr   Zwei Singer/Songwriter der Extraklasse im Notenschlüssel >>

Früherer Bayer-Finanzvorstand Dr. Franz-Josef Weitkemper gestorben


Das langjährige Vorstandsmitglied der Bayer AG, Dr. Franz-Josef Weitkemper, ist im Alter von 93 Jahren gestorben.

Franz-Josef Weitkemper wurde am 15. Juni 1924 in Papenburg geboren. Nach dem Abitur in seiner Heimatstadt und drei Jahren Kriegsverpflichtung studierte er Rechts- und Staatswissenschaften an der Wilhelms-Universität in Münster/Westfalen. Nach Ablegung der beiden juristischen Staatsexamen promovierte er zum Doktor jur.

Dem Studium folgten Anfang 1952 eineinhalb Jahre juristische Tätigkeit in Düsseldorf. Am 1. November 1953 trat Dr. Weitkemper als juristischer Mitarbeiter in das Finanzsekretariat der Farbenfabriken Bayer AG ein. 1967 wurde er zum Direktor ernannt. Von Februar 1970 bis 1973 war Weitkemper einer der Leiter des Zentralbereichs Finanz- und Rechnungswesen und dort insbesondere für die weltweite Finanzierung der Bayer AG und ihrer Tochtergesellschaften verantwortlich. Anschließend bestellte ihn der Aufsichtsrat zum Vorstandsmitglied für den Bereich Finanz- und Rechnungswesen. Von 1981 bis 1983 war er außerdem für die Faser-Sparte des Bayer-Konzerns verantwortlich. Weitkemper gehörte dem Vorstand bis zum Oktober 1987 an.

Dr. Weitkemper war Mitglied verschiedener Aufsichtsräte bzw. Beiräte deutscher und ausländischer Gesellschaften und Rechtsanwalt beim Landgericht Köln.

Dr. Weitkemper war verheiratet und hatte vier Kinder.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.10.2017 17:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter