Stadtplan Leverkusen
13.09.2017 (Quelle: Bayer 04)
<< Wolfgang Nickl wird neuer Finanzvorstand der Bayer AG Wiesdorf  Neue Ausbildungsberufe mit Umweltschwerpunkt >>

Bayer platziert 9,4 Prozent der Covestro-Aktien


Die Bayer AG hat ihren direkten Anteil an Covestro von 40,9 Prozent auf 31,5 Prozent reduziert. Dazu wurden 19 Millionen Aktien aus Bayer-Besitz zum Preis von 63,25 Euro je Aktie abgegeben. Die Aktienplatzierung fand am Dienstagabend nach Marktschluss statt und richtete sich ausschließlich an institutionelle Investoren. Im Rahmen der Platzierung hat Bayer einer Lock-up-Periode von 90 Tagen zugestimmt.

Wie bereits angekündigt, will Bayer sich mittelfristig vollständig von Covestro trennen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.09.2017 08:21 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter