Stadtplan Leverkusen
09.09.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche   Die Reformation im Bergischen Land >>

Geschichtsfest am Tag des offenen Denkmals


Am morgigen Sonntag, den 10. September 2017 findet europaweit der Tag des offenen Denkmals statt. In Leverkusen führen die Untere Denkmalbehörde der Stadt Leverkusen und der Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen (OGV) das 14. Geschichtsfest (www.geschichtsfest.de) durch.

Das diesjährige nationale Motto des Tages des offenen Denkmals lautet: "Macht und Pracht".
Der Tag wird um 9 Uhr offiziell durch den Schirmherrn Oberbürgermeister Uwe Richrath vor der Villa Römer eröffnet.

Jeweils vor- und nachmittags (10:00 bzw. 15:00) finden zwei Bustouren zu folgenden Baudenkmälern statt:
Tour 1 (südliche Stadteile)
-Schloß Morsbroich
-Lindenhof
-Bayer Firmenzentralen (u.a. Q 26)
Leitung: Jochen Simon, Untere Denkmalbehörde Leverkusen

Tour 2 (nördiche Stadtteile)
-Ev. Kirche Bergisch Neukirchen
-Villen Tillmanns
-Landwirtschaftliche Winterschule Opladen
Leitung: Gregor Schier, Untere Denkmalbehörde Leverkusen

Eine Tour kostet 12:00 inklusive Denkmal-Kalender 2018 und Getränk, beide Touren mit Denkmal-Kalender 2018 und Kaffee-Gedeck sind morgen noch für € 20,00 buchbar.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.08.2017: 14. Geschichtsfest am Tag des offenen Denkmals

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.09.2017 14:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter