Stadtplan Leverkusen
08.09.2017 (Quelle: Bayer 04)
<< Zumba für Einsteiger   „Was Sie schon immer einmal machen wollten“ Info-Abend am 20.09.2017 >>

Bayer 04 beantragt Registrierung für Lucas Alario bei der FIFA


Der argentinische Fußball-Verband AFA hat nach Rücksprache mit dem Verein Club Atlético River Plate die Freigabe für den Spieler Lucas Alario verweigert. Bayer 04 Leverkusen hat für das Vorgehen des Verbandes und des Vereins keinerlei Verständnis. Durch die Weigerung der Argentinier, den Spieler freizugeben, kann der Werksklub nun beim Weltfußballverband FIFA die Registrierung Alarios als Spieler von Bayer 04 beantragen.

River Plate hatte Lucas Alario das vertragliche Recht eingeräumt, gegen die Zahlung einer Ablösesumme den Verein zu verlassen. Von diesem Recht hat der Spieler mittels Unterstützung von Bayer 04 Leverkusen fristgerecht Gebrauch gemacht. Insofern ist Bayer 04 Leverkusen zuversichtlich, nach Abschluss des nun angestrengten FIFA-Eilverfahrens die Spielberechtigung zu erlangen und Lucas Alario alsbald einsetzen zu können.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.09.2017 19:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter