Stadtplan Leverkusen
08.09.2017 (Quelle: Quettinger Sebastianusschützen)
<< Aktuelle Baustellenübersicht   Berit Scheid siegt in Gladbach >>

Wandertag der Quettinger Sebastianer – Es klappert die Mühle am rauschenden Bach


Nach Besuchen im Haus der Geschichte in Bonn, im Schulmuseum in Bergisch-Gladbach und einer Schifffahrt auf dem Rhein vor der historischen Kulisse von Köln, folgt die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Quettingen auf ihrem Wandertag am
Sonntag, 01.10.2017, ab 14:30 Uhr (Treffpunkt Schützenbürgerhaus)
heimischen Spuren in der Nachbarstadt Burscheid.
Dort besuchen die Schützen, gemeinsam mit Freunden und Förderern des Vereins, die Lambertsmühle im Wiehbachtal, die den Wasserreichtum des Bergischen Landes für die Herstellung von Mehl und Schrot nutzte, als es elektrischen Strom noch nicht gab.
Gegen 17:30 Uhr lassen die Quettinger Sebastianer den Tag bei Essen und Trinken im Schützenbürgerhaus gemütlich ausklingen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.09.2017 08:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter