Stadtplan Leverkusen
07.09.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Radwegenetz in Opladen stärken und eindeutig kennzeichnen   „Lesen verleiht Flügel“: Der kleine Häwelmann >>

Besucher geben sich als Mitarbeiter des Einwohnermeldeamtes aus


Zurzeit klingeln an Leverkusener Türen Menschen, die sich als Mitarbeiter des Einwohnermeldeamtes der Stadt ausgeben und vorgeben, Befragungen bei Menschen über 80 Jahren durchführen zu wollen. Die Stadt Leverkusen stellt deshalb klar: Es sind keine städtischen Mitarbeiter mit einem entsprechenden Auftrag unterwegs. Darüber hinaus können sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Einwohnermeldeamtes durch Dienstausweise versehen mit Foto und Dienstsiegel legitimieren. Bei „Haustüranfragen“ sollten sich Bürgerinnen und Bürger in jedem Fall den Dienstausweis zeigen lassen und bei Verdacht die Polizei informieren.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 09.09.2017 00:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter