Stadtplan Leverkusen
06.09.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Heimspiel gegen Buxtehude wird vorverlegt, Elfen mit Testspiel gegen Südkorea Küppersteg  Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

Kiwanis Club Leverkusen spendet kleine Bibliothek


Der Kiwanis Club Leverkusen ist eine weltweite Organisation von Freiwilligen, die sich nach dem Motto „Serving the Children of the World“ aktiv für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einsetzen.

Anlässlich der Eröffnung der Flüchtlingsunterkunft Heinrich-Claes-Straße in Küppersteg hatte sich der Kiwanis Club Leverkusen entschlossen, eine Bücherspende im Wert von ca. 1.000 Euro als „kleine Bibliothek“ an die neue Einrichtung zu spenden. In Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Bürger, Umwelt und Soziales der Stadt Leverkusen wurde der Inhalt zusammengestellt.

Die Bibliothek wird in einem extra dafür bereitgestellten Spielecontainer für alle Kinder und Jugendlichen zugänglich sein. Sie enthält Lehrbücher für Deutsch, mehrsprachige Bilderbücher, Wörterbücher für verschiedene Sprachen sowie Lernspiele wie Memory und Wimmelbild-Rätselbücher.

In der Einrichtung in der Heinrich-Claes-Straße mit zwei Gebäuden, von der bisher nur ein Teil belegt ist (33a), befinden sich derzeit gut zwanzig Kinder, die meisten davon sind Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Der Spielecontainer ist auf einem Parkplatz vor der Einrichtung aufgestellt.

Ergänzt durch die kleine Bibliothek soll der Container als Lernraum genutzt werden können, in dem die Kinder und Jugendlichen Deutsch lernen, Hausaufgaben machen oder in den sie sich zum Lesen und Spielen zurückziehen können. In der Einrichtung kümmern sich mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter um den Sprachunterricht für die Kinder und Jugendlichen.

Die Präsidentin des Kiwanis-Clubs, Hiltrud Meier-Engelen, unterstrich die Beweggründe für die Spende mit dem Club- Motto „Serving the Children oft the World“: „Wir bauen Kindern Brücken – denn Bücher können gute Brücken sein“.

Markus Märtens, Beigeordneter für Bürger, Umwelt und Soziales, dankte dem Kiwanis Club für das Engagement und betonte: „Damit Integration gelingen kann, ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche möglichst früh die deutsche Sprache erlernen. Die kleine Bibliothek hilft dabei sehr.“


Bilder, die sich auf Kiwanis Club Leverkusen spendet kleine Bibliothek beziehen:
06.09.2017: Bücherspende

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.09.2017 21:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter