Stadtplan Leverkusen
02.09.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< 9. Irish Days eröffnet   Bewaffneter Räuber überfällt Tankstelle - Zeugen gesucht >>

„Berlin fliegt!“: Karsten Dilla mit DLV-Team auf Rang zwei


Am Samstagabend sicherte sich TSV-Stabhochspringer Karsten Dilla gemeinsam mit dem deutschen Team Rang zwei hinter den USA (58 Punkte). Vor dem Brandenburger Tor erkämpften sich die DLV-Athleten 48 Punkte.
Insgesamt standen für die Stabhochspringer vier Sprünge auf dem Programm. Vor jedem Versuch legten die Athleten ihre jeweilige Höhe fest, ohne zu wissen, welche Höhen die Konkurrenten wählen. Am Ende des Durchganges gewann derjenige, der am höchsten flog. In Runde eins belegte Karsten Dilla mit 5,26 Metern Rang zwei und erkämpfte damit fünf Punkte für das deutsche Team. Gleiches gelang dem Sportsoldaten in Durchgang zwei. In den Versuchen drei und vier pokerte Dilla etwas zu hoch und riss seine gewählten Höhen.
Zusammen mit Weitspringerin Melanie Bauschke (LG Nike Berlin) und Sprinterin Gina Lückenkemper (LG Olympia Dortmund) landete Karsten Dilla auf Platz zwei. Sein nächster Start ist für das Aachener Domspringen am kommenden Mittwoch (06. September geplant).


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.09.2017 21:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter