Stadtplan Leverkusen
01.09.2017 (Quelle: Neue Bahnstadt)
<< Heutige Ratssitzung   Raubüberfälle auf Supermärkte geklärt - Kripo Köln verhaftet fünf Beteiligte >>

Zurück aus der Sommerpause: Bahnstadt-Mittwoch am 6. September zum Thema Baufeldfreimachung


Die beliebte Informations- und Veranstaltungsreihe „Bahnstadt-Mittwoch“ meldet sich am kommenden Mittwoch, 06.09.2017, aus der Sommerpause zurück. In der „Bahnstadt-Info“ erläutern nbso-Geschäftsführerin Vera Rottes und Prokurist Andreas Schönfeld diesmal die Vorgehensweise bei der sogenannten „Baufeldfreimachung“ für die Europa-Allee und das westliche Entwicklungsgebiet der Neuen Bahnstadt. Im Rahmen dieser bauvorbereitenden Maßnahme wird der Boden des Baufelds von überschüssigem Material, wie Fundamentresten aus der Zeit des Bahn-Ausbesserungswerks, befreit.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, an dem Infotermin teilzunehmen und ihre Fragen zu dem Thema direkt an das Team der Neuen Bahnstadt Opladen zu stellen. Der „Bahnstadt-Mittwoch“ ist wie immer kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: Mittwoch, 06.09.2017, 17.00 Uhr, Bahnstadt-Info, Freiherr-vom-Stein-Straße 3, 51379 Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 01.09.2017 08:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter