Stadtplan Leverkusen
31.08.2017 (Quelle: Bayer 04)
<< Morgige Ratssitzung   TSV-Kids Titelverteidiger im U10-Cup >>

Bayer 04 holt griechisches Top-Talent Retsos


Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen hat den griechischen Nationalspieler Panagiotis Retsos von Olympiakos Piräus verpflichtet. Der sowohl als Innen- wie auch als Außenverteidiger einsetzbare Defensivspezialist unterschrieb beim Werksklub einen bis zum 30. Juni 2022 gültigen Vertrag und wechselt mit sofortiger Wirkung vom griechischen Meister unters Bayer-Kreuz.

"Panagiotis Retsos hatte einige Angebote von Topklubs, die in diesem Jahr international spielen. Umso erfreulicher ist es für uns, dass er sich für Bayer 04 Leverkusen entschieden hat - zumal er selbst elementar dazu beigetragen hat, dass auch Piräus sich für die Champions League qualifizieren konnte", so Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler. "Panagiotis ist ein junger Profi mit besonderen Anlagen und passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er ist eine Investition in die Zukunft des Vereins."

Der 19-Jährige avancierte im Alter von 18 Jahren, fünf Monaten und 30 Tagen zum jüngsten Kapitän aller Zeiten beim amtierenden griechischen Meister. Bei Olympiakos Piräus agierte Retsos vorwiegend auf der Innenverteidigerposition; der Rechtsfuß, heute Abend im Kader der griechischen A-Nationalmannschaft von Trainer Michael Skibbe für das WM-Qualifikationsspiel gegen Estland, kann aber auch auf den Außenbahnen agieren.

"Bayer Leverkusen hat in den vergangenen Jahren trotz großer nationaler Konkurrenz immer in der Champions League gespielt, das hat mich sehr beeindruckt", so Retsos. "Das Angebot eines solchen Klubs macht mich stolz und ich freue mich natürlich ganz besonders auf die Bundesliga - für mich eine der besten und attraktivsten Ligen in Europa."

Mit Panagiotis Retsos hat Werkself-Trainer Heiko Herrlich nun den Spieler bekommen, "den wir immer ganz oben auf der Liste hatten. Es ist schön, dass unsere Klubführung die Sache erfolgreich durchgezogen hat", so Herrlich. "Es war nicht einfach, denn ein solch talentierter Junge wie Panagiotis weckt viele Begehrlichkeiten. Ich freue mich sehr, dass wir uns durchsetzen konnten."


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 18.09.2017 17:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter