Stadtplan Leverkusen
30.08.2017 (Quelle: Lanxess)
<< Wupperorchideen und Rheinischer Bambus   Landesregierung hilft Leverkusen mit 11.108.562 Euro bei der Modernisierung der Schulen >>

206 Auszubildende starten bei LANXESS ins Arbeitsleben


Spezialchemie-Konzern bietet in diesem Jahr Zukunftsperspektiven in sechs Ausbildungsberufen und zwei dualen Bachelor-Studiengängen an
Mehr Berufsanfänger an den drei Niederrheinstandorten
Bewerbungs- und Auswahlphase für das Ausbildungsjahr

Beim Spezialchemie-Konzern LANXESS haben am heutigen Mittwoch, 30. August, 194 junge Menschen an den drei Niederrheinstandorten eine Ausbildung begonnen. Das sind 25 mehr als im vergangenen Jahr. Darüber hinaus starten in Brunsbüttel und Mannheim jeweils sechs weitere Auszubildende am Freitag, 1. September. Die Berufsanfänger verteilen sich auf sechs naturwissenschaftliche, technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie zwei duale Studiengänge.

In Leverkusen starten 107, in Dormagen 30, in Krefeld-Uerdingen 57, sowie in Brunsbüttel und Mannheim jeweils sechs junge Menschen ins Berufsleben. Rainier van Roessel, Arbeitsdirektor und Vorstandsmitglied der LANXESS AG, heißt die Berufsanfänger am heutigen Mittwoch bei einer zentralen Begrüßungsveranstaltung am größten LANXESS-Standort in Leverkusen herzlich willkommen.

Erstmals nimmt auch ein junger Flüchtling aus Syrien seine Ausbildung zum Chemikanten am Standort Krefeld-Uerdingen auf. Die Quote der weiblichen Berufsstarter bei LANXESS beträgt in diesem Jahr 14 Prozent. Rund 4.300 Interessenten hatten sich zuvor auf einen Ausbildungsplatz beim Spezialchemie-Konzern beworben.

140 Berufsanfänger haben sich für naturwissenschaftliche Berufe, zum Beispiel den des Chemikanten, entschieden. 24 Nachwuchskräfte wählten eine kaufmännische Ausbildung und 42 erlernen einen technischen Beruf, etwa den des Industriemechanikers oder des Elektronikers für Automatisierungstechnik. Zusätzlich erfolgen elf Einstellungen im Rahmen der Ausbildungsorientierung „XOnce“, die junge Menschen zwölf Monate lang auf eine spätere Ausbildung vorbereitet. Zwei Teilnehmer dieses Programms sind junge Menschen aus Syrien.

Die Bewerbungs- und Auswahlphase für das Ausbildungsjahr 2018 hat bei LANXESS bereits Anfang August 2017 begonnen. LANXESS stellt im Ausbildungsjahr 2018 insgesamt 191 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Ausbildung beim Spezialchemie-Konzern gibt es im Internet unter: www.ausbildung-lanxess.de.


Bilder, die sich auf 206 Auszubildende starten bei LANXESS ins Arbeitsleben beziehen:
00.01.2012: Lanxess-Azubine

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 30.08.2017 10:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter