Stadtplan Leverkusen
28.08.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Junges Musical Leverkusen - Neues Projekt 2018   "Baumkunde" am 09.09.2017 im Gemeindezentrum Johanneskirche >>

Der Mädchenmerker für das neue Schuljahr ist da


Rechtzeitig zum Schulbeginn versendet das Frauenbüro der Stadt Leverkusen den Schülerinnenkalender Mädchenmerker für das Schuljahr 2017-2018. Ein Schuljahr lang bietet der Kalender vielfältige Informationen zur Berufs- und Studienwahl für Mädchen und junge Frauen. So werden zum Beispiel in Berufsporträts Frauen vorgestellt, die in eher von Männern dominierten Berufen tätig sind: in diesem Jahr sind das eine Werkzeugmechanikerin, eine Agraringenieurin und eine Bestatterin. Daneben finden sich Infos zum Assessment-Center, ein Berufswahlfahrplan und vieles mehr. Tipps zu Beratungs- und Freizeitangeboten in Leverkusen runden den Inhalt ab.

Nach zehn Jahren im gleichen Erscheinungsbild ist der neue Kalender etwas schlichter gestaltet- dazu wurden landesweit unterschiedliche Mädchengruppen befragt.

Als Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros und Gleichstellungsstellen NRW erscheint der Mädchenmerker in zwanzig Städten und Kreisen und wird unterstützt durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Leverkusener Beratungsstellen und Institutionen beteiligen sich. Sie tragen mit dazu bei, dass der Kalender in hoher Auflage veröffentlicht und an den Schulen verteilt werden kann. Einige Exemplare liegen auch bei der VHS im Forum oder Leverkusener Beratungsstellen aus.

Wer trotzdem leer ausgeht, kann sich im Frauenbüro melden: telefonisch unter 0214-406 8301 oder per E-Mail: 03@stadt.leverkusen.de#


Bilder, die sich auf Der Mädchenmerker für das neue Schuljahr ist da beziehen:
28.08.2017: Mädchenmerker

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.08.2017 16:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter