Stadtplan Leverkusen
15.08.2017 (Quelle: Polizei)
<< Friedhof Scherfenbrand: Ideal für Bienenstöcke   Pauline Hillebrand und ihr Team aussichtsreich >>

Polizei sucht Eigentümer der sichergestellten Fahrräder


Am frühen Dienstagmorgen (15. August) hat ein Taxi-Fahrer (41) in Leverkusen-Wiesdorf den Diebstahl von drei Fahrrädern beobachtet.
Polizeibeamte stellten in Tatortnähe drei junge Männer (17, 18, 21), die im Verdacht stehen, den Diebstahl begangen zu haben.

Gegen 1.45 Uhr bemerkte der Zeuge am Busbahnhof Leverkusen Mitte drei bis vier Verdächtigen an einem Fahrradständer. Mit brachialer Gewalt rissen sie an mehreren abgestellten Rädern. Sie entfernten sich mit zwei Velos in Richtung Fußgängerzone. Der 41-Jährige wählte den Notruf, beschrieb das Trio und deren Fluchtrichtung.

Am Friedrich-Ebert-Platz entdeckte eine Streife drei Männer (17, 18, 21), die der Zeugenbeschreibung entsprachen. Der 18- und der 21-Jährige schoben jeweils ein Fahrrad. Beim Anblick der Polizisten ließen sie ihre Beute fallen und rannten davon. Nach kurzer Flucht stellte ein zweites Streifenteam die Geflüchteten. Der 17-Jährigen ließ sich ohne Gegenwehr festnehmen. Auf der Polizeiwache mussten die drei ihre Fingerabdrücke abgeben. Den 17-Jährigen fuhren die Beamten zu seiner Mutter. Derzeit prüfen die Ermittler, ob er mit der Tat etwas zu tun hat.

Ein drittes unverschlossenes Zweirad und drei geknackte Fahrradschlösser stellten die Polizisten am Busbahnhof sicher. Die Ermittler suchen die Besitzer der drei Räder. Es handelt sich um ein grünes Damenrad der Marke Calvin, ein blaues Herrenrad von Mifa und ein schwarzes Cityrad. Die Eigentümer melden sich bitte bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 57 unter der Telefonnummer 0221/229 0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.


3 Bilder, die sich auf Polizei sucht Eigentümer der sichergestellten Fahrräder beziehen:
15.08.2017: Damenrad, Marke Calvin
15.08.2017: Fahrrad
15.08.2017: Mifa-Herrenrad

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.08.2017 16:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter