Stadtplan Leverkusen
08.08.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< A1/A59: Verbindungssperrung im Kreuz Leverkusen-West am Wochenende   Radfahrerin nach Verkehrsunfall bedroht und beleidigt - 31-jährige erleidet schweren Schock >>

TSV-Mehrkämpfer mit Ambitionen zur DM


Akteure des TSV Bayer 04 Leverkusen greifen am Wochenende (12./13. August) bei zwei Deutschen Meisterschaften nach Lorbeeren. In Grünheide-Kienbaum südöstlich von Berlin streben Torben Blech, Mareike Arndt und Co. Top-Platzierungen im Mehrkampf an. Stabhochspringer Finn Jakob Torbohm führt bei den nationalen U16-Titelkämpfen die Meldeliste an.
Vor Jahresfrist war Torben Blech an gleicher Stelle mit 7.541 Punkten bester Zehnkämpfer und holte den Deutschen Meistertitel der U23. Inzwischen hat sich der Schützling von Axel Berndt auf 7.872 Zähler gesteigert und ist nunmehr in der Hauptklasse gemeldet. Die Zehnkampf-Mannschaft, die durch Alexander Evertz und Hendrik Essers komplettiert wird, strebt ebenfalls erneut DM-Gold an.
Im Siebenkampf der Frauen ist Mareike Arndt Titelverteidigerin. Die Athletin von Erik Schneider, die im Vorjahr 5.765 Punkte sammelte, steht inzwischen bei 6.106 Zählern. Mit im Wettkampf ist die nach langer Vakanz wiedererstarkte Kira Biesenbach. Die 24-Jährige hatte ihr bestes Jahr 2013, als sie bei den U23-Europameisterschaften in Tampere (Finnland) Silber gewann und Teilnehmerin an den Weltmeisterschaften in Moskau (Russland) war. Dann wurde sie durch Verletzungen ausgebremst. Dritte Leverkusener Siebenkämpferin in Kienbaum ist U23erin Maria-Lisa Michalsky.
NRW-Vierkampfmeisterin Bjarna Liv Lakämper möchte im Siebenkampf der U20 an ihren beachtlichen sechsten Platz im Hürdensprint am Sonntag in Ulm anknüpfen. Im Zehnkampf der männlichen U20 muss die NRW-Meistermannschaft auf Einzel-Sieger Camillo Dünninger verzichten. Felix Füermann, Luca Mayolle und Lennart Diego Schmitz liebäugeln dennoch mit einer vorderen Platzierung. Tamer Kalfouni, Lauritz Kobor und Thorben Könemund stellen die Zweitvertretung.
Stabhochspringer Finn Jakob Torbohm steht bei der U16-DM in Bremen mit 4,35 Metern an Position eins der Meldeliste. Pauline Hillebrand katapultierte den Speer auf die bislang viertbeste Weite. Luzie Ronkholz hat über 800 Meter als aktuelle Nummer fünf Aussichten auf einen Podestplatz, ebenso ihr Disziplinkollege Jan Dittrich, der zurzeit auf Rang sechs steht. Luisa Hood strebt im Dreisprung den Einzug in den Endkampf der besten Acht an. Insgesamt hat der TSV acht Einzelstarter und zwei Staffeln für die nationalen Schüler-Meisterschaften gemeldet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 22.08.2017 08:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter