Stadtplan Leverkusen
06.08.2017 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< WM: Klosterhalfen und Küster zahlen Lehrgeld   Jugend-DM: TSV-Nachwuchs gewinnt sechs Medaillen >>

Wo bleibt das Autobahnzusatzschild für das Museum Morsbroich?


Nachdem der Verkehr auf der Autobahn A 3 zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen schon vor Monaten freigegeben wurde und auch das Zusatzschild für die Chemieregion wieder steht, sollte jetzt auch das Autobahnzusatzschild mit dem Hinweis auf das Museum Morsbroich aufgestellt werden. Der CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz erklärt dazu:

„Neben dem mittlerweile aufgestellten Schild mit dem Hinweis auf die Schiffsbrücke Wuppermündung wurde vor zwei Jahren auch das Schild mit dem Hinweis auf das Museum Morsbroich genehmigt. Dieses konnte seinerzeit wegen der Bauarbeiten auf der A 3 aber nicht aufgestellt werden.

Mittlerweile ist der Verkehr zwischen Köln-Mülheim und Leverkusen schon seit Monaten freigegeben. Das Zusatzschild, das auf die Chemieregion hinweist, ist auch wieder aufgestellt worden. Allein das Zusatzschild für das Museum Morsbroich fehlt. Es sollte jetzt zeitnah installiert werden. Schließlich ist das Museum Morsbroich eine der überregionalen Attraktionen unserer Stadt. Mit diesem Pfund sollte Leverkusen wuchern. Damit würde auch ein Beitrag zur Stärkung des Naherholungsstandortes Leverkusen geleistet, wie es der Stadtrat schon 2013 beschlossen hat.“
Am 01. August erklärte die städtische Pressesprecherin Julia Trick "es gibt noch keinen Termin für das Aufstellen des touristischen Hinweisschildes zu Schloss Morsbroich an der Autobahn. Dies wird derzeit noch mit Straßen.NRW abgestimmt"


2 Bilder, die sich auf Wo bleibt das Autobahnzusatzschild für das Museum Morsbroich? beziehen:
16.02.2017: Schiffsbrücken-Schild
00.00.2015: Autobahnhinweis Museum Morsbroich

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.08.2017 16:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter