Stadtplan Leverkusen
03.08.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Quettinger Bürgerschützen feiern 11. Schützenfest   Erste Hilfe beim Hund >>

WM ohne Aleixo Platini Menga


Sprinter Aleixo Platini Menga vom TSV Bayer 04 Leverkusen kann nicht bei der Leichtathletik-WM in London (Großbritannien) an den Start gehen. Achillessehnen-Beschwerden zwingen den 29-Jährigen, der über 200 Meter und in der Sprintstaffel antreten wollte, zum Verzicht.
Ohne Aleixo Platini Menga wird die Leichtathletik-WM am Freitag beginnen. „Aufgrund einer gereizten Achillessehne bin ich nicht in der Lage, schmerzfrei zu sprinten. Dabei sein ist nicht alles, sondern die Gesundheit“, erklärte der Schützling von Hans-Jörg Thomaskamp am Donnerstag über Facebook. Damit ist der TSV Bayer 04 Leverkusen nun noch mit fünf Athleten in London vertreten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 03.08.2017 23:38 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter